Einfaches Bananenbrot

  • 70 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 1 Laib (12 Portionen)
Bewertungen

Von Allyson Kramer

Aktualisiert 11/25/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Bananenkuchen war lange ein Liebling von mir und war ein Grundnahrungsmittel in meiner Kochdrehung, seit ich zuerst lernte, als Kind zu kochen. Ich habe mich oft auf Rezepte aus klassischen Kochbüchern verlassen, die nach Eiern und Öl riefen. Irgendwann kam ich auf ein Rezept, das keine dieser Zutaten benötigte und trotzdem genau so schmeckte, wie ich mich erinnere, dass Bananenbrot schmecken sollte: feucht, zart und voller Bananengeschmack. Dieses Rezept ist sicher, ein Bananenkuchensehnsucht zu befriedigen und kann eine regelmäßige in Ihrer Kochdrehung auch werden!

Ich bevorzuge mein Bananenbrot ganz einfach, aber fühle dich frei, 1 Teelöffel gemahlenen Zimt, eine Handvoll Walnüsse oder Pekannüsse oder sogar ein paar Beeren hinzuzufügen, um diesem einfachen Dessert eine interessante Wendung hinzuzufügen.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 EL gemahlener Chiasamen
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 4 Bananen (gebräunt, mittelgroß)
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 1/4 Tassen Allzweckmehl

Wie man es macht

Wärmen Sie Ihren Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vor und fetten Sie leicht und mahlen Sie eine Standardgröße (9 x 5 Zoll) Laib-Pfanne.

In einer sehr kleinen Schüssel den gemahlenen Chiasamen und 2 Esslöffel Wasser verrühren und die Mischung mindestens 5 Minuten ruhen lassen, bis sie geliert ist.

Die gebräunten Bananen schälen und in eine große Rührschüssel geben. Mit einem Kartoffelstampfer oder einer großen Gabel die Bananen zusammen mit der 1 Tasse Zucker und der gelierten Chiasamenmischung zerdrücken, bis fast alle Klumpen verschwunden sind.

Vanilleextrakt, Salz, Backpulver und Backpulver unterrühren und gut vermischen.

Fügen Sie nach und nach das Allzweckmehl hinzu, ungefähr 1/4 Tasse auf einmal, bis alles eingearbeitet ist und ein dicker Teig gebildet wird. Löffel und dann den Teig in die vorbereitete Backform und auf den mittleren Rost des Ofens legen.

Backen Sie für eine Stunde, oder bis ein Messer in die Mitte eingefügt kommt meist sauber (ein paar Stückchen Banane kleben wird erwartet), und die Oberseite ist ein tiefes goldbraunes. Stellen Sie die Pfanne auf ein Gitterrost und lassen Sie das Bananenbrot ca. 20 Minuten abkühlen. Zu servieren, mit einem gezackten Messer in Scheiben schneiden und genießen Sie Ebene oder gekrönt mit Erdnussbutter, Margarine oder pürierten Avocado (klingt komisch, aber es ist köstlich!).

Restbrot in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank für bis zu 1 Woche aufbewahren. Einfrieren übrig gebliebenes Bananenbrot (ich mag es, wenn ich es einfriere, vorzuschneiden) für bis zu 1 Monat in einem Gefrierschrank sicheren Behälter. Zum Auftauen lassen Sie das Bananenbrot einfach auf Raumtemperatur kommen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien148
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium264 mg
Kohlenhydrate34 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept