Einfach gebackenes Huhn-Fleischklöschen-Rezept

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 36 Fleischbällchen (serviert 6)
Bewertungen (57)

Von Linda Larsen

Aktualisiert 14/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Gebackene Hackfleischbällchen sind eine köstliche Variante des klassischen Rezepts. Sie sind perfekt für Leute, die kein rotes Fleisch essen oder wenn Sie nur eine Abwechslung wollen. Huhn macht einen zarten und mild gewürzten Fleischbällchen. Verwenden Sie diese Fleischbällchen anstelle von Rindfleisch oder Schweinefleisch in jedem Rezept. Seien Sie sich bewusst, dass Sie vorsichtiger mit Hackfleischbällchen umgehen sollten.

Sie können entweder Weißfleisch gemahlenes Huhn verwenden, oder wählen Sie Huhn aus weißem und dunklem Fleisch. Gemahlener Truthahn ist auch ein akzeptabler Ersatz für gemahlenes Huhn in diesen Rezepten. Für die Lebensmittelsicherheit, stellen Sie sicher, sie zu backen, bis die Innentemperatur 165 ° F erreicht. Überprüfen Sie die Temperatur mit einem genauen Nahrungsthermometer.

Was du brauchen wirst

  • 1 Esslöffel Butter
  • 1/2 Tasse Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1/3 Tasse Paniermehl (fein trocken)
  • 1 Ei
  • 1/4 Tasse Milch
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel getrocknete Estragonblätter
  • 1 Pfund gemahlenes Huhn (oder Pute)

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 350 F vorheizen.
  2. In einem kleinen Topf die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu; kochen und rühren, bis das Gemüse zart ist - etwa 5 bis 7 Minuten. Lass sie nicht braun werden; Sie wollen, dass sie weich und überhaupt nicht knusprig sind.
  3. Entfernen Sie den Topf von der Hitze und legen Sie die Zwiebelmischung in eine mittlere Schüssel.
  4. Brotkrumen, Ei, Milch, Salz, Pfeffer und Estragon zu der Zwiebelmischung in die Schüssel geben und gut vermischen. Fügen Sie das gemahlene Huhn hinzu; mix alles sanft mit den Händen nur bis zur Kombination. An diesem Punkt muss die Mischung abkühlen, damit die Fleischbällchen leichter zu formen sind. Abdecken und im Kühlschrank für 1 bis 3 Stunden kühlen.
  5. Dann die Mischung in 1-Zoll-Fleischbällchen formen. Legen Sie sie auf ein mit Silpat oder Pergamentpapier ausgekleidetes Backblech.
  6. Backen Sie die Fleischbällchen für 15 bis 20 Minuten oder bis die Fleischbällchen vollständig auf 165 F. gekocht sind
  7. Entfernen Sie die Frikadellen aus dem Ofen und verwenden Sie sie in Ihren Rezepten.

Um die später zu verwendenden Fleischbällchen einzufrieren, lassen Sie sie 20 Minuten abkühlen und kühlen Sie dann die Fleischbällchen im Kühlschrank ab. Legen Sie die gekühlten Fleischbällchen in einer einzigen Schicht auf ein Backblech und frieren Sie sie ein, bis sie fest sind. Packen Sie die gefrorenen Fleischbällchen in Hartschalen-Gefrierbehälter, beschriften Sie den Behälter mit dem Rezeptnamen und dem Herstellungsdatum. Nach dem Einfrieren sollten Sie versuchen, sie innerhalb von drei Monaten für die beste Qualität zu verwenden.

Um die Hühnerfleischbällchen aufzutauen, lassen Sie die Verpackung über Nacht im Kühlschrank stehen. Für viele Rezepte können sie eingefroren direkt aus dem Gefrierschrank hinzugefügt werden. Zum Beispiel, wenn Sie sie in Spaghettisoße, Barbecue-Soße oder süß-saure Soße bringen, können Sie sie gefroren hinzufügen, und sie werden sich mit der Soße erhitzen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien284
Gesamtfett14 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin106 mg
Natrium132 mg
Kohlenhydrate14 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß24 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept