Niederländisches Glühweinrezept (Bischopswijn)

  • 3 Stunden 20 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 3 Stunden
  • Ausbeute: 1 Krug (serviert bis zu 8)
Bewertungen (6)

Von Karin Engelbrecht

Aktualisiert am 21.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses wärmende Gemisch aus Rotwein, Orangen, Zitrone und Gewürzen ist die holländische Interpretation von Glühwein oder Glühwein. Es ist in den Niederlanden bekannt als Bischopswijn oder Bischofswein nach Nikolaus, dem katholischen Bischof, der jedes Jahr auf Sinterklaas gefeiert wird.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Flaschen Rotwein (zB Cabernet Sauvignon)
  • 2 Orangen
  • 1 Zitrone
  • Etwa 15 Gewürznelken
  • 4 Zimtstangen
  • 1/2 Tasse Weißzucker

Wie man es macht

  1. Dekantiere den Wein in einen großen Suppentopf mit dickem Boden.
  2. Die Orangen und die Zitrone mit den Nelken würfeln und zusammen mit den Zimtstangen in den Wein geben.
  3. Hitze langsam bei sehr geringer Hitze für 3 Stunden. Die Flüssigkeit sollte nicht kochen (dadurch würde der Alkohol verdampfen).
  4. Fügen Sie den Zucker gegen Ende hinzu und stellen Sie sicher, dass es sich vollständig auflöst.
  5. Jetzt entfernen Sie die Früchte und Gewürze und servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien92
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium3 mg
Kohlenhydrate20 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept