Dubonnet-Cocktail

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Portion
Bewertungen (37)

Von Colleen Graham

Aktualisiert am 07/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der Dubonnet Cocktail wurde entwickelt, um den feinsten Gin aus dem Spirituosenschrank zu präsentieren. Ursprünglich ein unveränderter Cocktail aus den 1930er Jahren, wird der Dubonnet-Cocktail oft mit einem Hauch Zitrone und manchmal einer Orangenschale serviert.

Im Wesentlichen ersetzt dieser Cocktail den trockenen Wermut eines klassischen Gin Martini mit Dubonnet Rouge, der ein verstärkter Wein mit Chinin ist. Dubonnet Rouge ist reich und etwas süßer als der durchschnittliche süße Wermut.

Der Dubonnet-Cocktail soll ein Liebling von Königin Elisabeth II. Und ihrer Mutter gewesen sein, die es vorgezogen haben, auf den Felsen zu essen. Es ist in den letzten Jahren in Vergessenheit geraten, aber das macht es nicht weniger attraktiv.

Dieser Cocktail wird auch als Zaza, nach dem Charakter in einem Stummfilm 1915 bekannt. Der Dubonnet Cocktail ist ein idealer Aperitif. Achten Sie darauf, es bei Ihrer nächsten Dinner-Party zu servieren.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Unzen Gin
  • 3/4 Unze Dubonnet Rouge
  • Garnitur: Zitronen-Twist

Wie man es macht

  1. Die Zutaten in ein Mischglas mit Eiswürfeln geben.
  2. Gut umrühren.
  3. In ein gekühltes Cocktailglas geben.
  4. Mit der Zitronentorte garnieren.

Wenn Sie die Proportionen der zwei Bestandteile ändern und 1 1/2 Unzen Dubonnet zu 3/4 Unze Gin verwenden würden, würden Sie einen Cocktail haben, der die Königin-Mutter genannt wird. Es ist ein weiterer Tribut an die königliche Familie.

Wie stark ist der Dubonnet Cocktail?

Beachten Sie, dass der Dubonnet Cocktail ein sehr kleines Getränk ist.

Nach dem Rühren haben Sie nur etwa 2 1/2 Unzen in Ihr Glas gießen. Es wurde so entworfen, weil es ein starkes kleines Getränk ist, das ungefähr 29 Prozent ABV (58 Beweis) wiegt.

Aperitifs dieser Stärke sind in der Regel kurz, weil Sie nicht beschwipst sein wollen, bevor der erste Kurs eintrifft. Außerdem wird es wahrscheinlich nicht dein letzter Drink sein.

Was ist Dubonnet?

Dubonnet ist ein Markenname für einen sehr spezifischen Aperitifwein, der aus Frankreich stammt. Es wurde 1846 von Joseph Dubonnet, einem Chemiker und Weinhändler aus Paris, gegründet.

Dubonnet entwarf seinen angereicherten Wein, um Chinin schmackhafter für französische Soldaten zu machen, die in Nordafrika gegen Malaria kämpfen. Das Ergebnis war Dubonnet Rouge, das "eine proprietäre Mischung aus Kräutern, Gewürzen und Peelings" ist. Quinine ist auch der Hauptbestandteil von Tonic Water, das auch zur Bekämpfung von Krankheiten entwickelt wurde. Chinin bringt den bitteren, trockenen Geschmack in Tonic und Dubonnet.

Dubonnet kommt in zwei Varianten und Dubonnet Rouge ist die häufigere der beiden. Es hat einen Rotwein Basis und ist reichhaltig und halb süß. Einige Trinker finden im Geschmack Noten von Orange, Nüssen, Schokolade und Kaffee. Dubonnet Blanc ist ähnlich wie trockener Wermut und ist der trockenere der beiden. Es ist auf Weißweinbasis hergestellt.

Jede Sorte von Dubonnet kann einzeln serviert werden, wenn sie gut gekühlt ist, oder als Schorle, wenn sie mit Mineralwasser oder Sodawasser übergossen wird. Sie können sie auch in jedem Cocktail verwenden, der nach Wermut ruft. Es wird in den USA produziert und abgefüllt, ein Produkt von Heaven Hills Brands.

Es ist 19 Volumenprozent Alkohol (38 proof).

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien181
Gesamtfett2 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium12 mg
Kohlenhydrate9 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)