Getrocknete Hibiscus Tee Rezept

  • 48 Stunden
  • Vorbereitung: 48 Stunden,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 8 Tassen (8 Portionen)
Bewertungen (28)

Von Saad Fayed

Aktualisiert 14/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Getränk wird aus getrockneten Hibiskusblütenblättern hergestellt und seit Tausenden von Jahren konsumiert. Es ist einfach zu machen und hat viele gesundheitliche Vorteile. Sie können dies heiß oder kalt servieren. Dies ist eine längere Version von Hibiskustee. Es gibt kürzere Versionen, aber dies ist diejenige, die dem Getränk seinen vollen Geschmack verleiht.

Beim Kochen mit getrockneten Blumen, vor allem Hibiskus, denken Sie daran, dass es Flecken verursacht. Es wird Kleidung, Arbeitsplatten, Behälter usw. färben. Denken Sie daran, wenn Sie planen, den Tee zu machen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Hibiskusblüte (getrocknet)
  • 1 Tasse Zucker (granuliert, fügen Sie mehr oder weniger für den Geschmack)
  • 8 Tassen Wasser (kalt)

Wie man es macht

Sieben Sie die getrockneten Blüten nach Stielen und entsorgen Sie sie. Getrockneten Hibiskus in kaltes Wasser geben und 1-2 Tage ruhen lassen oder bis die Farbe von den Blüten verschwunden ist. Den Saft durch ein feines Sieb geben. Werfen Sie die Blumen und einen weiteren dicken Überschuss, den Sie angespannt haben.

Zucker hinzufügen und umrühren. Sie können dies entweder auf dem Herd oder in der Mikrowelle erhitzen oder gekühlt servieren. Manche Leute mögen es, Zitronenspalten hinzuzufügen oder Orangenschale zu reiben, um sie dem Geschmack hinzuzufügen.

Sie können auch im Kühlschrank für ca. 5 Tage aufbewahren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien97
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium5 mg
Kohlenhydrate25 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept