Dill-Kartoffeln werden zärtlich und knusprig, wenn sie in einem Päckchen gegrillt werden

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 bis 6 Personen als Beilage
Bewertungen (4)

Von Derrick Riches

Aktualisiert am 05/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Anstelle eines normalen Kartoffelsalats, versuchen Sie diese gegrillten Kartoffeln in einer Packung das nächste Mal, wenn Sie einen Grillabend haben. Sie werden fast jedes Fleisch beglückwünschen, und Ihre Gäste werden sofort Fans des Rezepts werden. Die Kartoffeln werden mit Olivenöl, zerlassener Butter, Knoblauch, frischem Dill und Salz und Pfeffer geworfen und dann in eine Folienverpackung gewickelt und auf den Grill gelegt. Die Kartoffeln werden weich und zart, mit ein wenig Knusprigkeit an den Rändern. Lecker serviert warm oder bei Raumtemperatur.

Was du brauchen wirst

  • 6 bis 8 große Frühkartoffeln
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 2 bis 3 Esslöffel frischer Dill (fein gehackt)
  • 2 Esslöffel Butter (geschmolzen)
  • 1 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

  1. Kartoffeln waschen, gut trocknen und in Viertel schneiden. Legen Sie die Kartoffelstücke in einen wiederverschließbaren Behälter oder einen Reißverschlussbeutel.
  2. Mischen Sie Olivenöl, gehackten Knoblauch, gehackten Dill, geschmolzene Butter, Salz und schwarzen Pfeffer in einer kleinen Schüssel. Kartoffeln übergießen, den Behälter verschließen und 30 Minuten marinieren lassen.
  3. Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Mit einem Schaumlöffel Kartoffeln aus dem Behälter nehmen und auf eine lange Folie aus Aluminiumfolie legen. Gießen Sie genug Marinade über Kartoffeln, um sie gut zu beschichten, aber stellen Sie sicher, dass sie nicht darin "schwimmen".
  4. Legen Sie ein weiteres Stück Folie darauf und quetschen Sie die Kanten zu einem Paket zusammen. Machen Sie drei kleine Löcher auf der Oberseite der Packung, damit Dampf während des Kochens entweichen kann.
  5. Legen Sie das Kartoffelpäckchen auf den Grill und kochen Sie es 30 bis 40 Minuten oder bis es weich ist.
  6. Packung vom Grill nehmen und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Mit hitzebeständigen Handschuhen Aluminiumfolie vorsichtig aufwickeln, dabei wird heißer Dampf entweichen. Kartoffeln auf eine Platte geben und servieren.

Tipps und Variationen

Wenn Sie möchten, dass die Kartoffeln am Boden etwas knuspriger sind, erhöhen Sie gegen Ende des Kochens (vielleicht für die letzten 5 bis 7 Minuten) die Hitze etwas. Schütteln Sie das Paket ein paar Mal, um sicherzustellen, dass die Kartoffeln nicht an der Folie kleben.

Es ist wichtig, dass Sie der Folienpackung nicht zu viel Marinade hinzufügen - wenn Sie das tun, werden die Kartoffeln am Ende in der Flüssigkeit köcheln und werden matschig und definitiv nicht knusprig. Einfach so viel Nieselregen, dass die Kartoffeln beim Kochen feucht bleiben.

Dies ist ein großartiges Rezept, um sie nach Belieben zu verändern, wie zum Beispiel das Hinzufügen oder Austauschen verschiedener Kräuter, das Einwerfen von dünn geschnittenen Zwiebeln, einschließlich gewürfeltem roten und grünen Pfeffer, oder sogar die Verwendung einer halben Süßkartoffel. Wenn Sie es etwas gesünder machen wollen, können Sie die geschmolzene Butter beseitigen und das Olivenöl um 2 Esslöffel vermehren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien199
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin10 mg
Natrium595 mg
Kohlenhydrate19 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)