Dijon-Art Körniges Senf-Rezept

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: Etwa 2 Liter (160 Portionen)
Bewertungen (11)

Von Sean Timberlake

Aktualisiert 08/15/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wenn Sie jemals echten Dijon-Senf hatten - nicht den, der zwischen schicken Autos in den Werbespots ausgetauscht wurde -, wissen Sie, dass er einen besonders pikanten Schlag hat, eine brennende Verbrennung, die wie Meerrettich in Ihre Nebenhöhlen kriecht. Der Schmerz füllt das Innere deines Schädels und lässt dich schniefen und reißen. Es ist eine überraschend süchtig machende Form des Masochismus.

Also, warum nicht Dijon Senf Lebensmittelgeschäft liefern die gleiche Schärfe? Frische ist der Schlüssel. Beim Vermahlen und in Verbindung mit kalter Flüssigkeit reagieren Verbindungen in Senf und erzeugen ein glühend heißes Öl, aber seine Wärme schwindet mit der Zeit. Selbst authentische Dijon-Senfe aus Frankreich, die in Amerika verkauft werden, dürften schon lange in den Regalen sitzen. Also, wenn du das Brennen spüren willst, musst du dein eigenes machen (oder nach Frankreich gehen).

Dieser Senf wird zuerst unantastbar heiß sein, aber innerhalb weniger Tage wird er bereit sein zu essen. Es ist ausgezeichnet mit Würstchen wie Merguez oder Wurst wie Saucisson Sec.

Der Senf wird für Monate im Kühlschrank oder kann für langfristige Lagerung im Wasserbad konserviert werden.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen Weißwein (trocken)
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse Essig (Weißwein)
  • 1 Zwiebel (gelb, gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (zerkleinert)
  • 1 Tasse Senfkörner (gelb oder braun oder eine Mischung aus beidem)
  • 1/4 Tasse trockener Senf
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Salz

Wie man es macht

  1. Weißwein, Essig, Wasser, Zwiebel und Knoblauch in einem Topf vermischen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Die Mischung durch ein feinmaschiges Sieb geben und die Zwiebeln und den Knoblauch drücken, um alle Säfte zu extrahieren. Entsorgen Sie die Zwiebel und den Knoblauch.
  2. Kombinieren Sie die aromatisierten Essig Flüssigkeit, Senfkörner, trockenen Senf, Knoblauchpulver und Salz in einem Quart-Einmachglas. Bedecken und bei Raumtemperatur für 24 bis 48 Stunden stehen lassen.
  3. Die Mischung in einen Mixer geben und pürieren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. In einen Topf geben, zum Kochen bringen und dann die Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis die Mischung eingedickt, aber immer noch gießbar ist, etwa 10 Minuten.
  4. Wenn Sie Konserven haben, bereiten Sie Ihr Wasserbad vor. Gießen Sie den heißen Senf in saubere Pint-Größe oder halbe Pint Gläser, so dass 1/2 "Kopfraum. Verwenden Sie einen sauberen Zahnstocher oder Spachtel, um alle eingeschlossenen Luft in den Senf. Prozess für 10 Minuten, Anpassung der Höhe.
  5. Alternativ können Sie die Gläser abkühlen lassen und bis zu drei Monate im Kühlschrank aufbewahren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien5
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium22 mg
Kohlenhydrate1 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept