Delilah Cocktail Rezept

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Portion
Bewertungen (10)

Von Colleen Graham

Aktualisiert am 29.12.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Das Delilah ist ein klassischer und etwas vergessener Cocktail, der auch die Namen White Lady und Chelsea Sidecar trägt. Sie ist ein schönes und einfaches Getränk und ist eines der fantastischen Rezepte, die in der Sidecar-Familie der Getränke enthalten sind.

Sidecar-ähnliche Rezepte umfassen beliebte Cocktails wie die Margarita (Tequila) und das Boston Sidecar (Brandy und Rum). Sie folgen einer sehr grundlegenden Formel von Grundalkohol, Orangenlikör und Zitrusfrüchten. Im Fall der Delilah verwenden Sie Gin, Cointreau und Zitrone. Wie bei jedem sauren Getränk, geht es darum, ein Gleichgewicht zwischen süß und sauer zu finden, um einen Geschmack zu kreieren, der Ihre Geschmacksknospen kitzelt.

Dies ist ein fabelhafter Cocktail, besonders mit dem richtigen Gin und frischem Zitronensaft. Experimentieren Sie mit einigen der handwerklichen Gins, die es gibt, denn es gibt einige reizvolle Blumensträuße, die in diesem Mix zu finden sind.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Unzen Gin
  • 3/4 Unzen Cointreau Orangenlikör
  • 3/4 Unze Zitronensaft

Wie man es macht

  1. Die Zutaten in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktail Shaker geben.
  2. Gut schütteln.
  3. In ein gekühltes Cocktailglas geben.

Eine große weiße Dame Gin wählen

Ihre White Lady kann jedes Mal eine völlig neue Erfahrung sein, abhängig vom gewählten Gin. Dies macht den Cocktail zu einem unterhaltsamen Spiel. Es ist auch ein perfektes Rezept, auf das man sich verlassen kann, wenn man neue Flaschen Gin entdeckt.

Für eine eher mutige White Lady, entscheiden Sie sich für einen traditionellen London Dry Gin wie die von Beefeater, Tanqueray oder Martin Miller.

Wenn Sie Lust auf etwas Feines haben, greifen Sie zu einer Flasche Aviation oder Hendrick's. All dies ist leicht verfügbar und gehört zu den Marken, die jeder Gin-Liebhaber kennen sollte.

Für diejenigen Zeiten, in denen Sie einen einzigartig gefertigten Gin entdecken möchten, werden Sie auch viele Möglichkeiten finden. Eine Flasche von The Botanist hat eine faszinierende Reihe von schottischen Pflanzen und Bloom ist wirklich ein Garten in einem Glas.

Vergessen Sie auch nicht die amerikanischen Craft Gins. St. George Spirits und Leopold Bros. sind zwei US-Brennereien, die den Europäern bei diesem Likör-Schnaps dastehen. In der Tat können Sie sich bei Ihrer örtlichen Destillerie erkundigen, ob sie einen Gin erstellen, von dem Sie nichts wussten.

Egal, welchen Gin Sie gießen, bleiben Sie bei Cointreau oder einem Orangenlikör von vergleichbarer Qualität und achten Sie darauf, dass Ihr Zitronensaft frisch ist. Die White Lady ist kein Cocktail, mit dem man nur sparsam umgehen kann, also gießen Sie das Beste und genießen Sie es.

Wie stark ist die Weiße Frau?

Sie sieht sehr zierlich und unschuldig aus, aber die Weiße Dame macht einen guten Eindruck, wenn es um den Alkoholgehalt geht. Wenn sie mit einem 80-proof Gin und Cointreau hergestellt werden, können Sie erwarten, dass sie ungefähr 25 Prozent ABV (50 proof) wiegt. Das ist auch nicht schlecht, denn die Mehrheit der alkohol-dominanten Gin Martinis ist genauso stark.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien189
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium3 mg
Kohlenhydrate12 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept