Frittierte Trichterkuchen

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 20-30 Portionen
Bewertungen (14)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 25/08/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der klassische Trichterkuchen ist einer der beliebtesten Karnevalsspezialitäten Amerikas. Der Teig für den frittierten Teig wird durch die enge Öffnung eines Trichters in tiefes, heißes Fett gegossen, während der Trichter gewirbelt wird, um das kreisförmige Muster zu bilden. Keine zwei werden gleich sein! Es kann ein wenig Übung sein, um den Teig die richtige Konsistenz zu bekommen, aber nach ein paar Kuchen, werden Sie ein Profi sein!

Ich habe diese klassischen Trichterkuchen mit Erdbeeren und Schlagsahne gekrönt (Bild), aber es gibt so viele Möglichkeiten, sie zu servieren. Mit Puderzucker, Beeren, Zitrone, Nutella oder Schokosauce zum Dessert servieren oder zum Frühstück mit Ahornsirup und Früchten oder einer Fruchtsauce servieren.

Der Ursprung des Trichterkuchens in den USA ist unklar, aber viele schreiben die Kuchen dem Pennsylvania Dutch Gebiet zu. Andere glauben, dass sie zuerst auf den Promenaden von New Jersey entstanden sind.

Was du brauchen wirst

  • 3 Eier, geschlagen
  • 2 Tassen Milch
  • 4 Tassen Allzweckmehl
  • 1/3 Tasse Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Liter Öl (zum Frittieren)
  • 1/4 Tasse Konditorzucker (gesiebt oder Sirup)

Wie man es macht

  1. In einer Schüssel die Eier mit der Milch verquirlen.
  2. Sieben Sie Mehl, Zucker, Salz und Backpulver zusammen; fügen Sie zu Eiern und Milch hinzu. Beat bis sehr glatt.
  3. Öl in Fritteuse auf 370 ° C erhitzen. Halten Sie den Trichter mit einem Finger und halten Sie die Öffnung geschlossen, füllen Sie mit Teig.
  4. Halten Sie den Trichter über das heiße Öl. Entfernen Sie Ihren Finger vom Ende des Trichters und lassen Sie den Teig in einem Strom in das heiße Fett laufen. Bewege den Trichter von der Mitte und wirbele in kreisförmigem Muster nach außen.
  5. Fry für 2 bis 3 Minuten, bis sie goldbraun sind. Übertragen Sie gebratene Trichterkuchen auf Papierhandtücher, um abtropfen zu lassen. Den gesiebten Konditorenzucker über abgetropften Trichterkuchen schütteln.
  6. Macht 20 bis 30 Trichterkuchen, abhängig von der Größe.
  7. Hinweis: Sie können auch einen Plastikwürzebehälter oder eine Quetschflasche verwenden, um den Teig zu träufeln. Sie müssen möglicherweise die obere Öffnung schneiden, um es groß genug zu machen, um den Teig zu leiten.

Variationen

  • Für einen Donut-artigen Geschmack, fügen Sie etwa 1 Teelöffel geriebene Muskatnuss und eine Prise Zimt zusammen mit 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt.

Ein paar Friteusen Sicherheits-Tipps

  • Halten Sie beim Frittieren immer einen Metalldeckel in der Nähe. Wenn Öl den Rauchpunkt erreicht und das Kochen weitergeht, kann es sich entzünden. Legen Sie schnell einen Metalldeckel über den Topf, wenn dies geschieht. Versuchen Sie niemals, ein Fettfeuer mit Wasser auszustoßen.
  • Wenn Sie eine elektrische Fritteuse verwenden, halten Sie die Fritteuse und das Kabel von Kindern fern.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien48
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin22 mg
Natrium112 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept