Verziertes Gluten-Freies Zuckerplätzchen-Rezept

  • 27 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 12 Minuten
  • Ausbeute: Vier Dutzend Kekse (48 Portionen)
Bewertungen

Von Teri Gruss, MS

Aktualisiert 09/02/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Verzierte glutenfreie Zuckerkekse lassen sich schnell und einfach mit einer Küchenmaschine zubereiten, um den Keksteig zu mischen.

Was du brauchen wirst

  • Kekse:
  • 1 1/2 Tassen Mehl (glutenfrei, Allzweck-, verwenden Sie Ihr Lieblingsrezept oder Produkt, ich habe das Living ohne Allzweck Gluten-Free Mehl Mischung Rezept mit guten Ergebnissen verwendet)
  • 1/2 Tasse Tapiokamehl (ODER Kartoffelstärke)
  • 1 Tasse Zucker (glutenfrei, pulverisiert)
  • 1 Teelöffel Guarkernmehl (OR Xanthan)
  • 1 Teelöffel Weinstein
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Butter (kalt, in kleine Stücke geschnitten - 2 Stäbchen)
  • 1 Ei
  • 1+ Esslöffel Milch (ODER Dosenkokosmilch)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt (ODER Zitronenextrakt, wenn Sie zitronige Kekse mögen)
  • 1 Esslöffel Zitronenschale (frisch gerieben)
  • Glasur:
  • 4 Tassen Zucker (glutenfrei, pulverisiert)
  • 2 Esslöffel Milch (oder Dosenkokosmilch)
  • 1 Teelöffel Honig (oder Maissirup)
  • Optional: Lebensmittelfarbe

Wie man es macht

  1. Ofen auf 176 ° C vorheizen
  2. Backbleche mit Pergamentpapier, Silpat-Matten auslegen oder mit pflanzlichem Backfett leicht einfetten
  3. Setzen Sie alle trockenen Keksbestandteile in eine Küchenmaschine und pulsieren Sie ungefähr 3mal, um gründlich zu vermischen. Wenn Sie keine Küchenmaschine verwenden, geben Sie die Zutaten in eine große Rührschüssel und verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
  4. Fügen Sie Stücke von Butter und Puls etwa 10 mal. Bei Verwendung eines elektrischen Mischpults für ca. 1 Minute.
  5. Fügen Sie Ei, 1 Esslöffel Milch, Zitronenextrakt hinzu und schälen Sie und pulsieren Sie ungefähr 5mal. Die Mischung sollte einen klebrigen, steifen Teig bilden. Wenn der Teig zu trocken ist, tröpfeln Sie allmählich mehr Milch ein - langsam. Sie möchten nicht, dass der Teig zu klebrig ist oder dass er schwerer auszuwalzen ist.
  6. Wickeln Sie den Teig in Wachspapier und kühlen Sie ihn für mindestens 2 Stunden oder über Nacht, bevor Sie Kekse rollen und ausschneiden.
  7. Mische ein großes Blatt Wachspapier mit süßem Reismehl und rolle den Teig auf etwa 1/8 Zoll Dicke. Versuchen Sie, den Teig gleichmäßig zu rollen, damit die Kekse gleichmäßig backen.
  8. Verwenden Sie Ihre Lieblings-Ausstechformen und tauchen Sie in Reismehl ein, um das Schneiden zu erleichtern.
  9. Wenn der Teig beim Schneiden der Kekse zu weich wird, den Teig auf das gewachste Papier auf ein Backblech legen und für einige Minuten einfrieren und dann fortfahren.
  10. Im vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten backen oder bis die Keksränder goldbraun werden.
  11. Während die Kekse gebacken werden, bereiten Sie die Zuckerplätzchen-Glasur zu, indem Sie alle Glasur-Zutaten glatt rühren. Ziel ist es, gerade genug Milch für eine streichfähige Konsistenz hinzuzufügen. Fügen Sie allmählich Milch hinzu. Wenn die Glasur zu dünn wird, fügen Sie mehr Puderzucker hinzu, 1 Teelöffel auf einmal. Um mit verschiedenen Farben zu dekorieren, teilen Sie die Glasur zwischen Schalen und fügen Sie ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe, eins nach dem anderen, bis Sie die gewünschte Farbe erhalten. Rühren bis glatt.
  12. Kühle Kekse vollständig vor dem Verzieren mit vorbereiteter Glasur ab.
  13. In einem luftdichten Behälter aufbewahren oder fest einwickeln und einfrieren, um den Urlaub angenehm zu gestalten.

Ausbeute: Etwa 4 Dutzend 2-Zoll-Cookies / mehr oder weniger abhängig von der Größe der Ausstechformen, die Sie verwenden.

Erinnerung: Achten Sie immer darauf, dass Ihre Arbeitsflächen, Utensilien, Pfannen und Werkzeuge glutenfrei sind. Lesen Sie immer die Produktetiketten. Hersteller können Produktformulierungen ohne vorherige Ankündigung ändern. Kaufen Sie im Zweifelsfall kein Produkt und verwenden Sie es nicht, bevor Sie den Hersteller kontaktieren, um zu bestätigen, dass das Produkt glutenfrei ist.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien81
Gesamtfett6 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin90 mg
Natrium61 mg
Kohlenhydrate3 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept