Dairy-Free Vegan Zucchini Muffins Rezept

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 20-24 Muffins (20-24 Portionen)
Bewertungen (32)

Von Ashley Adams

Aktualisiert am 06/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese köstlichen veganen Muffins sind einfach zuzubereiten, köstlich und so wunderbar in den Sommermonaten, wenn die Zucchini Saison hat. Das Haferflocken-Topping ist definitiv optional, aber die zusätzlichen paar Sekunden, die es braucht, um es zuzubereiten; Der Belag verleiht den Muffins ein schönes Flair und bringt sie vom alltäglichen Hausbacken zu etwas Besonderem.

Fühlen Sie sich frei, Nüsse und getrocknete Früchte Ihrer Wahl zum Teig hinzuzufügen, um Ihre Muffins ein wenig anzuziehen. Ich habe Pinienkerne, Walnüsse, Mandeln und getrocknete Kirschen gefunden, die diesen feuchten, sommerlichen Muffins eine besondere Note verleihen.

Was du brauchen wirst

  • Für das Haferflocken-Streusel-Topping:
  • 1/2 Tasse gepackter brauner Zucker
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse schnell kochen Hafer
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Tasse milchfreie Soja Margarine (weich gemacht)
  • Für die Muffins:
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • 2 Tassen Weißzucker
  • 3/4 Tassen Pflanzenöl (oder Rapsöl)
  • 1/4 Tasse Sojamilch (oder ein anderer milchfreier Milchersatz)
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 1/2 Tassen geriebene Zucchini

Wie man es macht

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 F. Schmieren Sie leicht zwei 12-Cup Muffin Dosen mit Milch-freie Soja Margarine oder Öl. Beiseite legen.
  2. Bereiten Sie den Streuselkuchen zu. In einer kleinen Schüssel Zucker, Mehl, Hafer und Zimt mischen, bis alles gut vermischt ist. Schneiden Sie mit den Fingern oder einem Teigschneider die milchfreie Sojamarine ein, bis die Mischung großen Krümeln ähnelt. Beiseite legen.
  3. Bereite den Muffin-Teig vor. In einer großen Rührschüssel das Mehl, Salz, Backpulver, Backpulver und gemahlenen Zimt gut vermischen. Beiseite legen. In einer anderen Rührschüssel den Zucker, das Öl, die Sojamilch und den Vanilleextrakt für ein oder zwei Minuten verquirlen oder bis die Mischung sirupartig ist und zusammenkommt.
  4. Fügen Sie die nassen Zutaten zusammen mit der Hälfte der geriebenen Zucchini hinzu. Mix bis gut kombiniert, dann falten Sie die restlichen Rost Zucchini.
  5. Den Teig in die vorbereiteten Muffins füllen und jede Tasse zu etwa 3/4 füllen. Sprinkle einen Esslöffel oder so auf die obere Mitte von jedem der Muffins. Backen Sie für 25 bis 30 Minuten oder bis die Muffins goldbraun sind und ein Zahnstocher, der in die Mitte eines Muffin eingefügt wird, sauber austritt. Lassen Sie Muffins vollständig auf einem Drahtkühlgestell abkühlen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien195
Gesamtfett9 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin0 mg
Natrium204 mg
Kohlenhydrate28 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept