Molkerei-freie Schokoladenchip-Muffins

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 12 Muffins (12 Portionen)
Bewertungen

Von Ashley Adams

Aktualisiert am 15.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Rezept ist schnell und einfach für einen Wochenendmorgen-Leckerbissen oder einen Teatime-Snack vorzubereiten. Wenn Sie Milchprodukte meiden, können Sie mit diesen Muffins Schokolade ohne Laktose genießen.

Achten Sie darauf, dass Sie milchfreie dunkle Schokolade Chips kaufen. Achten Sie darauf, alle Nährwertkennzeichnungen sorgfältig zu lesen, um sicherzustellen, dass es keine versteckten Inhaltsstoffe aus Milchprodukten gibt.

Ein typisches Muffin-Rezept enthält Milch. In diesem Rezept wird Sojamilch substituiert. Sie können eine andere Art von Milchersatz verwenden, wenn Sie bevorzugen. Mandelmilch würde es gut machen. Achten Sie nur auf geschmacksneutrale und ungesüßte Sojamilch oder Mandelmilch.

Sie können eine Mischung der trockenen Zutaten in einem luftdichten Behälter in der Speisekammer für schnelles Frühstück und Snack-Lösungen halten. Neben der Verwendung für Schokoladenmuffins können Sie mit anderen Geschmacksrichtungen experimentieren. Denken Sie daran, Nüsse, Rosinen, Datteln, getrocknete Kirschen oder getrocknete Cranberries hinzuzufügen. Wenn Sie jedoch frisches Obst (wie Blaubeeren) verwenden, müssten Sie wahrscheinlich Anpassungen aufgrund der Feuchtigkeit in der Frucht vornehmen.

Dieses Rezept eignet sich für eine milchfreie, laktosefreie und vegetarische Ernährung. Es enthält ein Eiweiß und ist daher kein veganes Rezept.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Weißmehl
  • 3/4 Tasse Hafermehl
  • 1/2 Tasse Zucker (plus mehr zum Bestreuen)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse Soja- Joghurt
  • 1/2 Tasse Sojamilch
  • 1 Eiweiß
  • 1/2 Teelöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1/2 Tasse milchfreie dunkle Schokoladenchips

Wie man es macht

  1. Heizen Sie den Backofen auf 375 F. Legen Sie eine 12-Tassen-Muffinform mit Muffinschalen.
  2. Mischen Sie in einer mittleren Rührschüssel das weiße Mehl, Hafermehl, Zucker, Backpulver, Backpulver, Zimt und Salz. Beiseite legen.
  3. In einer anderen mittelgroßen Schüssel, mit einem elektrischen Handmixer, den Sojajoghurt, Sojamilch, Eiweiß, Apfelessig und Öl kombinieren.
  4. Fügen Sie die trockenen Zutaten nach und nach zu den nassen Zutaten hinzu und mischen Sie sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie nur noch kombiniert werden. Die milchfreien Schokoladenstückchen unterheben.
  5. Den Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen geben und leicht mit Zucker bestreuen.
  6. Backen bis goldbraun, etwa 25 bis 30 Minuten.
  7. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Die Verwendung von Muffinförmchen aus Papier ermöglicht es Ihnen, die Muffins hygienischer zu handhaben, besonders wenn Sie sie auf einer Party oder einem Social Brunch servieren. Sie können auch festliche Designs wählen. Während Sie einfach die Muffin Tassen gut fetten oder eine Silikon Backform verwenden können, ist es idiotensicherer, die Muffins aus der Backform zu bekommen, wenn Sie Papierauskleidungen verwenden. Muffins sind in der Regel weniger gewölbt, wenn Sie Papiereinlagen verwenden. Dies liegt daran, dass die Seiten schneller ohne Liner gesetzt werden und der Teig in der Mitte aufsteigt, bevor er aushärtet.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien166
Gesamtfett6 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin2 mg
Natrium384 mg
Kohlenhydrate25 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept