Curry-Risotto Rezept

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: Für 4-6
Bewertungen (7)

Von Linda Larsen

Aktualisiert 26.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses ungewöhnliche Curry-Risotto ist voller Geschmack. Langkörniger weißer Reis wird in diesem Rezept funktionieren, aber wenn Sie Arborio Reis verwenden, wird das fertige Gericht cremiger sein.

Es ist wichtig, sich häufig zu rühren, wenn Sie Risotto zubereiten. Die Rührwirkung hilft dem Reis, Stärke freizusetzen, die die Flüssigkeit verdickt und das fertige Gericht cremig macht.

Wenn Sie die Aromen von Curry lieben, verwenden Sie die größere Menge an Currypulver in diesem Rezept. Wenn Sie neu in der indischen Küche sind und sich nicht sicher sind, verwenden Sie die geringere Menge oder reduzieren Sie sie weiter. Sie können immer mehr hinzufügen, bevor Sie das Gericht servieren, aber denken Sie daran, dass die Aromen von Curry blühen, wenn sie erhitzt werden. Eine Prise Safran, das teuerste legale Gewürz der Welt, verleiht dem Curry eine schöne gelbe Farbe.

Reste von diesem Risotto wären fabelhaft gekocht wie Risotto Cakes mit Tomatensoße, aber garnieren Sie die kleinen Kuchen mit Chutney und Erdnüssen anstelle der Tomatensoße.

Was du brauchen wirst

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte frische Ingwerwurzel
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 bis 2 Esslöffel Currypulver
  • 2 Tassen langkörniger weißer Reis oder Arborio Reis
  • 5 Tassen Gemüsebrühe
  • Wenn gewünscht, kleine Safranfäden
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1/2 Tasse getrocknete Johannisbeeren
  • 1/3 Tasse Sahne
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel gehackte frische flache Blattpetersilie

Wie man es macht

  1. In einem großen, schweren Topf Olivenöl und 1 Esslöffel Butter bei mittlerer Hitze erhitzen.
  2. Fügen Sie Zwiebel, Ingwerwurzel und Knoblauch hinzu; kochen und rühren Sie 5 bis 7 Minuten, bis das Gemüse zart ist. Currypulver hinzufügen; kochen und 1 Minute rühren, um den Geschmack zu entwickeln.
  3. Dann füge Reis hinzu; Toast, unter ständigem Rühren, für 4 bis 5 Minuten.
  4. Die Brühe in einen kleinen Topf geben und Safranfäden beifügen; Hitze bei geringer Hitze.
  5. 1 Tasse Brühe mit dem Reis in den Topf geben; kochen und rühren, bis Reis den größten Teil der Flüssigkeit absorbiert.
  6. Fügen Sie Brühe hinzu und rühren Sie fast ständig, bis der Reis al dente ist. Fügen Sie mehr Brühe oder Wasser hinzu, wenn Sie ein süßeres Risotto mögen; Verwenden Sie weniger oder kochen Sie ein paar Minuten länger, wenn Sie Ihren Risotto fester mögen.
  7. Salz und Pfeffer hinzufügen und umrühren. Korinthen, Sahne und 2 Esslöffel Butter hinzufügen und umrühren. Bedecke und entferne den Kochtopf von der Hitze; 5 Minuten stehen lassen. Leicht umrühren, mit Petersilie bestreuen und servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien442
Gesamtfett16 g
Gesättigte Fettsäuren8 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin30 mg
Natrium613 mg
Kohlenhydrate65 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept