Kubanisches Sofrito-Rezept

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 1 Quart (bis zu 16 Portionen)
Bewertungen (8)

Von Hector Rodriguez

Aktualisiert am 20.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Die Hauptinhaltsstoffe im kubanischen Sofrito sind Zwiebeln, Knoblauch und Paprika. Gemeinsame sekundäre Zutaten sind Tomaten, trockener Weißwein, Oregano, Lorbeerblatt und Koriander. Chorizo-Wurst, Speck, Salz-Schweinefleisch und / oder gewürfelter Schinken werden oft für bestimmte Rezepte wie Bohnen hinzugefügt.

Es gibt so viele Versionen von Sofrito wie es Köche gibt, aber hier ist meine Interpretation von kubanischem Sofrito. Für eine vegane oder vegetarische Version lassen Sie einfach den gewürfelten Schinken weg.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 kleines Lorbeerblatt
  • 2 große spanische Zwiebeln (geschält und gewürfelt)
  • 2 große Paprika (rot, entkernt und gewürfelt)
  • 4 Esslöffel gewürfelter Schinken
  • 5 Roma Tomaten (gewürfelt)
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein
  • 1 Bund Koriander (fein gehackt)
  • 1 Esslöffel frischer Oregano (fein gehackt)
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Wie man es macht

  1. Olivenöl in einer großen Pfanne bei schwacher Hitze erhitzen.
  2. Wenn das Öl heiß ist, saut Knoblauch, Lorbeerblatt, Zwiebeln, Paprika, Tomatenwürfel und Schinken, bis Zwiebeln und Paprika weich sind.
  3. Tomatenmark einrühren und karamellisieren lassen. Den Wein hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie den Koriander und Oregano hinzu.
  4. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Entferne das Lorbeerblatt.
  5. Die abgekühlte Mischung in einem Mixer oder einer Küchenmaschine pürieren. Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken.
  6. Sie können es sofort in einem Rezept für Sofrito verwenden oder legen Sie die Mischung in ein Glas mit einem eng anliegenden Deckel und im Kühlschrank bis zu 2 Wochen.

Kochs Notizen

  • Zutaten: Die roten Paprikaschoten und Tomaten verleihen diesem Rezept eine rote bis orange Farbe.
  • Wie man es benutzt: Als Sofritos wird es als Basis für Suppen, Eintöpfe, Bohnen und Reisgerichte verwendet. Das Sofrito wird in Olivenöl sautiert, um die Aromastoffe freizusetzen, und dann werden die Hauptzutaten hinzugefügt. Es gibt jedoch Zeiten, in denen der Sofrito gegen Ende der Kochzeit hinzugefügt werden kann, um dem Rezept den letzten Schliff zu geben.
  • Wie man es speichert: Machen Sie eine große Charge, um die ganze Woche lang zu verwenden, und frieren Sie ein wenig für später ein. Lagern Sie frisch hergestelltes Sofrito in einem Glasbehälter im Kühlschrank oder frieren Sie es in Portionen von 1/4 bis 1/2 Tasse ein, damit Sie es jederzeit verwenden können.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien101
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin1 mg
Natrium46 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept