Crockpot Rindereintopf mit Gemüse

  • 10 Stunden 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Stunden
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (19)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 10.10.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser Rindereintopf mit Gemüse wird im Crockpot mit Zwiebelsuppenmischung, Karotten und Kartoffeln, Gewürzen und anderen Zutaten gekocht.

Worcestershiresauce und brauner Zucker helfen, den Eintopf zu würzen, zusammen mit der Zwiebelsuppenmischung und einer gewürzten Salzmischung.

Was du brauchen wirst

  • 1 bis 1 1/2 Pfund. Eintopf Rindfleisch
  • 4 bis 5 mittlere Kartoffeln, geschält und in 1 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 4 Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 Umschlag trockene Zwiebelsuppenmischung
  • 1 (6 Unzen) Dose Tomatenmark
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Gewürzsalz
  • 1/4 Teelöffel trockener Senf
  • 1 Esslöffel Worcestersauce
  • 1 oder 2 Speckstreifen, gekocht und zerkleinert, oder 1 Esslöffel echte Speckstückchen
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 3 Tassen Wasser

Wie man es macht

  1. Legen Sie Rindfleisch in einen 3 1/2 bis 5-Quart-Slow Cooker oder Crockpot. Fügen Sie zerschnittene Kartoffeln und Karotten hinzu.
  2. In einem Topf alle restlichen Zutaten, ausgenommen Erbsen, zugeben und bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie köchelt. Vom Herd nehmen und über Fleisch und Gemüse gießen.
  3. Bedecken Sie und kochen Sie auf NIEDRIG für ungefähr 9 bis 12 Stunden (oder HOCH 5 bis 6 Stunden). Fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu.
  4. Fügen Sie Erbsen ungefähr 20 bis 30 Minuten hinzu, bevor der Eintopf fertig ist.

Sie könnten auch mögen

Home-Style Gemüse Rindfleisch Eintopf Rezept

Rindfleisch und Bier Eintopf mit Kräutern

Crock Pot Rindfleisch und Pinto Bean Eintopf

Altmodischer Rindereintopf

Rindfleisch und Rotwein Eintopf

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien359
Gesamtfett12 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin91 mg
Natrium413 mg
Kohlenhydrate31 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß33 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)