Crockpot Rindereintopf mit Zwiebelsuppe Mix

  • 8 Stunden 20 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 8 Stunden
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (39)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 06/01/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser einfache Rindereintopf bekommt fabelhaften Geschmack von der fleischigen Zwiebelsuppe Mix und Tomaten. Der Eintopf enthält sehr wenig Wasser, aber während es kocht, fügt die Kondensation mehr Flüssigkeit hinzu. Wenn Ihr Slow Cooker tendenziell schneller kocht, prüfen Sie und fügen Sie nach Bedarf mehr Wasser hinzu.

Servieren Sie diesen herzhaften Rindereintopf mit knusprigen Brötchen oder Keksen für ein gemütliches Familienessen.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Pfund Eintopf Rindfleisch (mager, in 1-Zoll-Würfel geschnitten)
  • 1 Paket Lipton bullige Zwiebelsuppenmischung
  • 1 1/2 Teelöffel Rindfleisch Bouillon Granulat (oder Basis)
  • 1 Tasse Wasser
  • 4 mittelgroße Kartoffeln (gewürfelt)
  • 3 Karotten (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Stangensellerie (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Dose ganze Tomaten (mit Saft)
  • 1 Gewürznelke zerdrücktem Knoblauch
  • 2 Esslöffel Maisstärke mit etwa 1/4 Tasse kaltem Wasser gemischt
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • Optional: 2 Esslöffel Öl oder Specktropfen

Wie man es macht

  1. Falls gewünscht, das Öl oder den Speck in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und dann die Rinderwürfel bräunen.
  2. Das Rindfleisch (gebräunt oder nicht) in den Slow Cooker mit der Zwiebelsuppenmischung, Bouillon, Kartoffeln, Karotten, Sellerie, Tomaten und Knoblauch geben.
  3. Bedecken und kochen auf NIEDRIG für 8 bis 10 Stunden, oder bis das Rindfleisch und Gemüse zart sind.
  4. Schmecken und abschmecken Gewürze, Zugabe von Salz und Pfeffer, je nach Bedarf.
  5. Add 2 Esslöffel Maisstärke mit Wasser gemischt.
  6. Drehen Sie die Hitze zu hoch und rühren Sie, bis sie verdickt ist.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien403
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin104 mg
Natrium423 mg
Kohlenhydrate33 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß38 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)