Crock Pot Schweinelende mit Kirschsoße

  • 8 Stunden 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 8 Stunden
  • Ausbeute: Für 6 bis 8 Personen
Bewertungen (4)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 14.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser einfache Crost Pot Schweinebraten ist super einfach zuzubereiten und im Slow Cooker zu kochen, und die süße Soße bringt Farbe und Geschmack. Verwenden Sie Kirschkonserven oder Marmelade, um die Sauce zu machen und fügen Sie ein bisschen rote Lebensmittelfarbe für zusätzliche Farbe hinzu, wenn Sie möchten. Oder verwenden Sie Aprikosenkonserven oder Ananaskonserven und überspringen Sie die Lebensmittelfarbe.

Die Frühlingszwiebeln (Schalotten) können durch eine kleine gehackte Zwiebel ersetzt werden.

Das Rezept verlangt eine entbeinte Schweinelende (kein Filet). Wenn Sie einen Schweineschulter ohne Knochen verwenden, erhöhen Sie die Kochzeit auf 7 bis 9 Stunden.

Der Schweinebraten macht eine köstliche Mahlzeit mit gebackenen Süßkartoffeln oder Reis. Für eine Seite Gemüse, gedämpfte grüne Bohnen oder Brokkoli. Wenn Sie Wein zu den Mahlzeiten servieren, versuchen Sie Pinot Noir oder ein italienisches Rot, wie Chianti. Ein leicht süßer Riesling ist ebenfalls eine gute Wahl.

Was du brauchen wirst

  • 3 Pfund Schweinelende Braten (ohne Knochen)
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Tasse Hühnerbrühe
  • 1 Hähnchen-Bouillonwürfel (oder gleichwertige Basis oder Granulat)
  • 1 Bund grüne Zwiebeln (mit grün, in 1-Zoll-Längen geschnitten)
  • 3 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Teelöffel getrockneter Rosmarin
  • 1 Tasse Kirschmarmelade oder Aprikosen- oder Ananaskonserven verwenden
  • Optional: ein paar Tropfen rote Lebensmittelfarbe
  • Optionale Garnierung: gehackter frischer Schnittlauch oder Petersilie

Wie man es macht

  1. Den Schweinebraten mit Papiertüchern trocken tupfen. Schneiden Sie überschüssiges Fett ab und entsorgen Sie es. Mit koscherem Salz und schwarzem Pfeffer bestreuen und den Braten in den Topftopf geben.
  2. In einer kleinen Schüssel Hühnerbrühe, Bouillon, grüne Zwiebeln, Rotweinessig und Rosmarin vermischen. Rühren Sie die Mischung gut um und übergießen Sie den Schweinebraten.
  3. Den Topftopf abdecken und ca. 4 bis 6 Stunden kochen lassen. Der Braten kann länger gekocht werden, aber für saubere Scheiben nach 4 Stunden auf Dunst prüfen.
  4. Entfernen Sie den Braten, um ihn warm zu halten und warm zu halten.
  5. Die Säfte abgießen und überschüssiges Fett abschöpfen. Gießen Sie 2/3 Tasse der Säfte in einen Topf und fügen Sie die Kirschkonserven hinzu. Bei Bedarf Lebensmittelfarbe hinzufügen. Zum Kochen bringen und 1 bis 2 Minuten oder bis leicht reduziert kochen lassen. Schmecken und nach Bedarf Salz und Pfeffer hinzufügen.
  6. Den Schweinebraten in Scheiben schneiden und mit etwas Soße beträufeln. Serviere den Rest der Soße am Tisch.
  7. Falls gewünscht, Portionen mit gehacktem Schnittlauch oder Petersilie garnieren.

Tipps

  • Obwohl das Bräunen von Fleisch für langsames Kochen normalerweise nicht notwendig ist, fügt eine gute Würze Geschmack, Textur und Farbe zu einem Gericht hinzu. Wenn Sie Zeit haben, Braten Sie den Schweinebraten auf allen Seiten in einem Esslöffel oder zwei Pflanzenöl.
  • Für eine Tangier Sauce, fügen Sie etwa 1 bis 2 Teelöffel Balsamico-Essig in den Topf mit den Kirschen Konserven.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien264
Gesamtfett16 g
Gesättigte Fettsäuren8 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin74 mg
Natrium309 mg
Kohlenhydrate3 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß27 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept