Crock Pot Ungarische gefüllte Kohlrouladen mit Sauerkraut

  • 7 Stunden 30 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 7 Stunden
  • Ausbeute: 8 Portionen (dient 8)
Bewertungen (6)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 21.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses ungarische Kohlrouladenrezept wird mit Sauerkraut, Hackfleisch und Hackfleisch zubereitet. Mit leichter Würze und mit Tomatensaft und Sauerrahmsoße kommen die kombinierten Aromen zusammen.

Was du brauchen wirst

  • 1 großer Kohlkopf (Kern entfernt)
  • 1/2 Pfund Schweinefleisch (Boden)
  • 1 Pfund Rindfleisch (magerer Boden)
  • 1/4 Tasse Zwiebel (gehackt)
  • 1 Tasse Reis (gekocht)
  • 1 Ei (geschlagen)
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Esslöffel Paprika
  • 2 Tassen Sauerkraut (abgespült und abgetropft)
  • 2 Tassen Tomatensaft
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse saure Sahne

Wie man es macht

  1. Den Kohlkopf in eine große Schüssel geben. kochendes Wasser übergießen. Etwa 5 Minuten stehen lassen oder bis der Kohl verwelkt ist. Leeren und vorsichtig die ganzen Blätter entfernen. Den schweren Stiel abschneiden und die Blätter etwas abflachen.
  2. Kombinieren Sie Hackfleisch, gehackte Zwiebel, Reis, Ei, Salz, Pfeffer und Paprika.
  3. Auf jedes Kohlblatt etwa 2 Esslöffel dieser Fleisch-Reis-Mischung geben; Falten Sie die Seiten ein und rollen Sie sie auf. Sichere Rollen mit Zahnstochern, falls gewünscht. Legen Sie die Kohlrouladen mit der Naht nach unten in den Slow Cooker.
  4. Das abgetropfte Sauerkraut über die Brötchen verteilen.
  5. Den Tomatensaft und das Wasser vermischen und über die Kohlrouladen gießen.
  6. Bedecken Sie den Topf und kochen Sie für 6 bis 8 Stunden.
  7. Entfernen Sie die Kohlrouladen auf eine warme Platte.
  8. 1/2 Tasse der Brühe mit der sauren Sahne mischen; pour over Kohlrouladen.

Tipps

Den Kohlkopf einfrieren und über Nacht im Gefrierfach auftauen lassen. Die Blätter werden sich leicht ablösen und sie werden weich genug sein, um zu rollen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien414
Gesamtfett17 g
Gesättigte Fettsäuren7 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin118 mg
Natrium1, 383 mg
Kohlenhydrate35 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß30 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)