Crock Pot Große Nordbohnen

  • 6 Stunden 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 6 Stunden
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (85)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 08/12/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese großen Topfbohnen werden aus trockenen Bohnen und einer Auswahl an Gemüse hergestellt. Es ist ein vielseitiges Rezept, und Sie können das Gewürzgemüse leicht ändern. Oder fügen Sie etwas Schinken oder Speck zu den Bohnen hinzu.

Die abgebildeten Bohnen wurden im Slow Cooker ohne vorheriges Einweichen oder Kochen gekocht, und sie kochten perfekt. Wenn Sie regelmäßig Probleme mit Bohnen haben, die zart werden, gehen Sie vor und lassen Sie sie über Nacht einweichen. Oder machen Sie eine schnelle Einweichen (auf der Packung Bohnen) und köcheln Sie ein wenig, bevor Sie sie zum langsamen Kocher hinzufügen. Obwohl viele sagen, dass Salz keinen Einfluss auf die Zartheit der Bohnen hat, fügen Sie es am Ende der Kochzeit hinzu und nachdem die Bohnen weich geworden sind.

Die Kräuter- und Gemüse-Mischung in diesen großen nördlichen Bohnen würzt sie perfekt, und der langsame Kocher macht es superleicht.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund trockene große Nordbohnen
  • 1 1/2 Liter Wasser
  • 1 große Zwiebel (gehackt)
  • 1 mittelgroße Karotte (gewürfelt)
  • 1 große Rippe Sellerie (gehackt)
  • 2 große Lorbeerblätter
  • 2 ganze Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Sellerieflocken
  • 2-3 Zweige frische Petersilie
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2-3 Teelöffel koscheres Salz (nach Geschmack)

Wie man es macht

  1. Spüle die Bohnen gut ab und wähle sie aus. Entsorgen Sie alle fehlerhaften Bohnen oder kleine Steine, die Sie finden könnten. Ich habe tatsächlich kleine Steine ​​in trockenen Bohnen gefunden, also schau sie immer beim Spülen an.
  2. Übertragen Sie die Bohnen auf den Slow Cooker. Gib 1 1/2 Liter Wasser in den Topf.
  3. Fügen Sie die Zwiebel, Karotte, Sellerie, Lorbeerblätter, Knoblauch, Sellerieflocken, Petersilienzweige und den frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu.
  4. Bedecken und kochen auf NIEDRIG für 5 1/2 bis 6 1/2 Stunden. Die abgebildeten Bohnen waren nach 6 Stunden ziemlich weich, aber das Alter der Bohnen, die Härte Ihres Wassers usw. können einen Unterschied machen.
  5. Fügen Sie koscheres Salz hinzu, um zu schmecken.
  6. Servieren Sie die Bohnen über Reis, in Salaten, in Chilis und Eintöpfen, in Suppen, oder pürieren Sie sie in Dips oder als Brotaufstrich für Crostini-Vorspeisen. Sie sind perfekt für den Einsatz in jedem Rezept, das in Dosen große Nordbohnen fordert.
  7. Reste im Kühlschrank für 4 bis 5 Tage aufbewahren oder einfrieren (siehe unten).

Wie man gekochte Bohnen einfriert

  • Die Bohnen können in Gefrierbehältern eingefroren werden, um später in Rezepten verwendet zu werden. Chill die Bohnen und packen Sie sie in Behälter mit ihrer Kochflüssigkeit. Lassen Sie in 1-Pint-Behältern ca. 1/2-Zoll-Headspace stehen, um eine Expansion zu ermöglichen. Lassen Sie etwa 3 / 4- bis 1-Zoll-Headspace, um eine Erweiterung zu ermöglichen, wenn Sie Enghalsbehälter verwenden. Sie können Bohnen auch in Reißverschlusstaschen einfrieren.

Variationen

  • Würfeln Sie etwa 1/4 Pfund Schweinefleisch und fügen Sie es zusammen mit dem Gemüse in den Schmortopf.
  • Fügen Sie ungefähr 1/4 Tasse gewürfelten Speck den Bohnen hinzu.
  • Fügen Sie ungefähr 1/2 Tasse gewürfelten Schinken oder einen Schinkenschaft den Bohnen hinzu.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien317
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium49 mg
Kohlenhydrate60 g
Ballaststoffe16 g
Eiweiß19 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)