Crock Pot gebackene Kartoffeln

  • 8 Stunden 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 8 Stunden
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (11)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 03/06/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese einfachen "gebackenen" Kartoffeln werden im Topf oder im langsamen Kocher anstelle des Ofens gekocht. Dies ist eine ausgezeichnete Alternative zu den traditionellen Ofenkartoffeln an jenen Tagen, an denen Sie nicht zu Hause sind, um rechtzeitig zum Abendessen Kartoffeln im Ofen zu backen, oder wenn Sie den Ofenraum für andere Gerichte benötigen, die Sie kochen. Abhängig von der Größe Ihres Schmortopfes können Sie bis zu einem Dutzend Bratkartoffeln gleichzeitig herstellen, ideal für eine Urlaubsfeier oder eine Dinnerparty.

Diese Topfen-Bratkartoffeln sind auch perfekt, wenn Sie ein Rezept zubereiten möchten, das gebackene Kartoffeln als Zutat benötigt - Sie werden dem letzten Gericht einen Schritt näher kommen! Denken Sie daran, wie viel einfacher ein doppelt gebackenes Kartoffelrezept nach einem langen Tag sein wird - alles, was Sie tun müssen, ist die Kartoffel ausschöpfen, mit den restlichen Zutaten mischen, in die Kartoffelschalen legen und für nur 15 in den Ofen stellen Protokoll. Oder denken Sie nur daran, dass Kartoffelsalat, den Sie versprochen haben, zum Kochen zu bringen, in kürzester Zeit fertig sein wird!

Was du brauchen wirst

  • 8 bis 12 Kartoffeln
  • Optional: Butter, Gewürze und Toppings nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Kartoffeln mit einer Gabel einstechen und jede Kartoffel in Alufolie wickeln.
  2. Füllen Sie einen trockenen Schmortopf mit den eingewickelten Kartoffeln.
  3. Abdecken und 8 bis 10 Stunden kochen, bis die Kartoffeln weich sind. Stich mit einer Gabel zu überprüfen - die Kartoffeln sollten innen weich und zart fühlen.
  4. Mit Butter und Gewürzen zusammen mit anderen Belägen servieren, falls gewünscht.

Zusätzliche überraschende Slow Cooker Rezepte

Und du dachtest, der Topf wäre nur für Chili, Suppe und gezogenes Schweinefleisch!

Es gibt tatsächlich einige überraschende Rezepte, die Sie im langsamen Kocher machen können, vom Frühstück zum Mittagessen bis zum Abendessen, das Ihr Leben ändern kann. Stellen Sie sich vor, Sie beginnen den Tag mit einem perfekt gekochten Hafermehl, ohne dass Sie am Herd stehen und sich umrühren müssen, oder Sie und Ihre Familie behandeln, um Pecan-Sticks aus dem Slow Cooker zu karamellisieren. Sie können sogar eine köstliche Apfelbutter herstellen, um auf Toast zu verteilen oder ein Sandwich zu füllen. Zum Abendessen Maiskolben und geröstete Rüben, eine Lasagne nach der Arbeit oder einen Mac und Käse, den die ganze Familie lieben wird. Und nicht zu vergessen: Nachtisch - von Ooey-Gooey-Schokoladenpuddingkuchen über Brotpudding mit Zimt und Muskatnuss bis hin zu Apfelchips - es gibt keinen Mangel an Süßigkeiten, die Sie im Topftopf zubereiten können.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien277
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium33 mg
Kohlenhydrate63 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß7 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)