Cremige geröstete Paprika-Sauce

  • 24 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 9 Minuten
  • Ausbeute: 1 Tasse (8 Portionen)
Bewertungen (7)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 27.8.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese geröstete rote Pfeffersauce ist einfach zuzubereiten und voller Geschmack. Die Sauce über den gebackenen oder gegrillten Fisch träufeln oder mit einer Quiche servieren. Es ist auch eine ausgezeichnete Garnitur für eine dicke Cremesuppe.

Was du brauchen wirst

  • 1 große Paprika (rot)
  • 1 Esslöffel Butter
  • 2-3 Schalotten (grüne Zwiebeln, mit etwa 1 Zoll grün, in Scheiben geschnitten)
  • 1 Schuss Cayennepfeffer (gemahlener oder gemahlener Chipotle-Pfeffer oder nach Geschmack)
  • 2 EL Schlagsahne (schwer)
  • 1 Esslöffel Tomatenmark

Wie man es macht

Braten Sie die rote Paprika über der offenen Flamme eines Gasbrenners oder unter dem Grill, häufig drehen, um die Haut gründlich zu verkohlen. Legen Sie sofort eine Papiertüte oder einen Plastikbeutel zum Aufbewahren von Lebensmitteln auf, um die Haut zu dämpfen und zu lockern.

In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Die grünen Zwiebeln in die Butter geben und 1 Minute anbraten.

Die Paprika schälen und die Samen und die Membranen entfernen. Hacken und zu den grünen Zwiebeln in den Topf geben.

1/4 Tasse Hühnerbrühe hinzufügen und 3 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Gib die Paprika-Mischung zusammen mit der gemahlenen Peperoni in den Mixer. vermischen, bis die Mischung glatt ist.

Spülen Sie den Kochtopf aus, der zum Kochen der Pfeffermischung verwendet wurde.

Die rote Pfeffermischung durch ein Sieb in den Topf geben. Fügen Sie Sahne und Tomatenmark hinzu. Bei schwacher Hitze gut durchwärmen. Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken.

Wenn gewünscht, in einer kleinen Schüssel mit einer Garnierung von dünn geschnittenen roten Paprikaschoten, Koriander oder Petersilienzweigen servieren.

Serve mit Quiche, als Garnierung für Cremesuppe oder mit mildem weißem gebackenem oder gebratenem Fisch. Sie werden viele Anwendungen für diese leckere Soße finden.

Sie könnten auch mögen

Wildpilz-Sahnesauce

Grundlegende Béchamelsoße und -variationen

Pilz-Madeira-Soße

Wie man eine schnelle Käsesoße für Gemüse macht

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien23
Gesamtfett2 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin4 mg
Natrium4 mg
Kohlenhydrate2 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept