Cremiger Kürbis-Flan mit gesalzenen Kürbiskernen

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen

Von Robin Grose

Aktualisiert am 30.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Die rustikalen Aromen von Kürbis und Zimt leuchten in diesem mäßig süßen Flan, während die gesalzenen Kürbiskerne als Beilage den perfekten knackigen Kontrast ergeben. Der Grad der Süße wird leicht durch die Menge an Sirup gesteuert, die zur Portionszeit über jede Portion verstreut wird.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse gießbaren Dulce de Leche und / oder Piloncillo Sirup *
  • 1 Dose (14 Unzen / 396 Gramm) gezuckerte Kondensmilch
  • 1 Dose (12 Unzen / 354 Milliliter) Kondensmilch
  • 1 und ½ Tassen (etwa 12 Unzen / 354 Milliliter) in Dosen oder hausgemachte Kürbispüree
  • 6 große Eier
  • 1 TL gemahlener Zimt (oder mehr nach Geschmack)
  • 1/4 Tasse Kürbiskerne, geschält und gesalzen, zum Garnieren

Wie man es macht

* Kaufen Sie kommerziell hergestellten Dulce de Leche oder Piloncillo Sirup in einem zusammendrückbaren Behälter in Ihrem Supermarkt oder machen Sie Ihren eigenen Sirup durch langsames Auflösen von etwa einem Pfund fester Piloncillo in einer Tasse heißem Wasser bei mittlerer Hitze (gelegentlich umrühren).

  1. Schalten Sie Ihren Backofen auf 175 ° C ein, damit er vorheizen kann, während Sie den Rest machen.

    Bereiten Sie die Auflaufform (en) vor: Verteilen Sie die Hälfte der Dulce de Leche oder des Sirups unter 6 bis 8 (je nach Größe) Glaspuddinggeschirr oder auf dem Boden einer runden, ofenfesten 10-Zoll- / 25-Zentimeter-Glasschale. (Sie verwenden den Rest der Dulce oder Sirup zum Servieren.)

  2. Machen Sie die Mischung: Gießen Sie beide Dosen mit Milch gesüßt kondensiert und verdampft in einen Mixer-Behälter. Fügen Sie das Kürbispüree, die Eier und den Zimt hinzu. Mischung für ungefähr 30 Sekunden. Gießen Sie diese Mischung in die vorbereiteten Puddingschalen oder die runde Auflaufform.

  3. Stellen Sie das heiße Wasserbad ( Bain Marie ) auf: Stellen Sie die gefüllte Schüssel in eine größere Metallbackform und legen Sie sie in den vorgeheizten Ofen. Fügen Sie der Metallpfanne genügend warmes Wasser hinzu, um sie innerhalb von ungefähr einem Zoll vollständig zu füllen. Das warme Wasser sollte die Glasschale (n) in der Pfanne umgeben.

  4. Backen Sie Ihre Torte für ungefähr 40 Minuten, bis die Ränder fest sind, aber die Mitte sieht noch ein wenig jiggly aus.

    Entfernen Sie vorsichtig die Platte (n) von Flan aus dem Ofen und aus dem heißen Wasserbad. Verwerfe das Wasser. Lassen Sie Ihren Fladen sitzen, bis er auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, und kühlen Sie ihn dann mindestens 4 Stunden oder über Nacht.

  5. Um die Form des Flansches zu entfernen, ziehen Sie mit einem Tischmesser vorsichtig den Rand des Kuchens zurück oder schneiden Sie ihn so, dass der Pudding von der Schale getrennt wird. Stellen Sie eine Platte auf die Schüssel und drehen Sie dann die Schüssel und die Platte schnell um, so dass die Scheibe aus der Schüssel auf die Platte gleitet.

    Wenn du einen großen Kuchen gemacht hast, schneide ihn in Keile. Servieren Sie jede Portion Ihrer köstlichen Kürbis-Torte mit einem Nieselregen von Dulce de Leche oder Sirup und einer Prise gesalzener Kürbiskerne.

Serviertipps:

  • Für noch mehr rustikalen Charme und Textur Kontrast Toast Ihre Kürbiskerne, bevor Sie sie in diesem Rezept verwenden.

  • Verwenden Sie sowohl Dulce de Leche als auch Piloncillo-Sirup - ersterer auf dem Boden der Auflaufform (en) (vor dem Einfüllen der Puddingmischung), letzterer zum Servieren.

  • Serviert mit Schlagsahne oder einem flaumigen Dessert darüber, bestreuen ein paar der Kürbiskerne an der Spitze.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien390
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin142 mg
Natrium177 mg
Kohlenhydrate64 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß12 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)