Cremiger Kartoffelpüree Blumenkohl und Lauch

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (5)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 20.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser cremige, pürierte Blumenkohl bekommt durch den weich sautierten Lauch einen zusätzlichen Geschmack. Es ist eine super einfache Beilage zur Vorbereitung und im Vergleich zu Kartoffelpüree ist das Gericht ziemlich wenig Kohlenhydrate.

Lauch sind in den USA nicht so verbreitet wie in Europa, daher sind sie schwer zu finden. Und wenn Sie sie finden, neigen sie dazu, teuer zu sein. Drei oder vier gehackte grüne Zwiebeln können als Ersatz verwendet werden. Heavy Cream gibt dem Gericht eine reichhaltige und cremige Textur, aber gehen Sie weiter und verwenden Sie leichte Sahne oder halb und halb für einen leichteren Brei.

Dies ist ein köstliches Gericht, das zu jedem Hauptgericht mit Fleisch, Fisch oder Geflügel serviert wird. Es wird dich an die irischen Colcannon Kartoffeln erinnern, aber ohne den Kohl.

Das Grundgericht ist lecker, aber gekochter Kohl, Grünkohl oder Spinat würde eine schöne Farbe und Textur hinzufügen. Und das zusätzliche Grün würde es ein ausgezeichnetes Gericht für einen St. Patrick's Day Mahlzeit machen. Oder fügen Sie etwas geriebenen Parmesan oder geschreddert Cheddar oder Greyerzer Käse für eine reichere Maische hinzu.

Was du brauchen wirst

  • 1 großer Kopf Blumenkohl
  • 1 großer Lauch (oder 2 kleine Lauchstangen)
  • 3 Esslöffel Butter
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt, oder 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver)
  • 1/4 Tasse schwere Sahne)

Wie man es macht

  1. Entfernen Sie die äußeren Blätter und Kern aus dem Kopf des Blumenkohls und verwerfen. Den Blumenkohl grob hacken und in einen mittelgroßen Topf geben. Bedecke mit Wasser 1 Teelöffel Salz; Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Reduziere die Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur, bedecke die Pfanne und gart ungefähr 10 bis 12 Minuten oder bis sie sehr zart ist. In ein Sieb geben und beiseite stellen.
  2. In der Zwischenzeit den Lauch putzen. Schneiden Sie das Wurzelende und die dunkelgrünen Oberseiten vom Lauch ab und verwerfen Sie. Schneiden Sie den Lauch der Länge nach in der Hälfte und spülen Sie unter kaltem fließendem Wasser ab, um irgendwelche Stücke des Sandes innerhalb der Blätter zu lösen und zu entfernen. Den gespülten Lauch dünn schneiden.
  3. Die Butter in eine große Pfanne geben und bei mittlerer Hitze stellen. Wenn die Butter nicht mehr schäumt, fügen Sie den Lauch hinzu. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige und kochen Sie den Lauch für etwa 7 bis 10 Minuten, oder bis die sind sehr weich, aber nicht gebräunt. Rühre sie häufig um. Je nach Brenner müssen Sie die Wärme möglicherweise senken.
  4. Fügen Sie den gehackten Knoblauch oder das Knoblauchpulver dem Lauch hinzu und kochen Sie weiter für 2 Minuten länger.
  5. Die abgegossene Blumenkohl-Lauch-Mischung in eine Küchenmaschine geben und die schwere Sahne hinzufügen. Prozess bis glatt. Schmecken und salzen und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer. Alternativ kann die Mischung mit einem Stabmixer oder einem elektrischen Mixer verarbeitet werden.
  6. Macht ungefähr 4 bis 6 Portionen.

Variationen

  • Fügen Sie ungefähr 1 Tasse gehackten frischen Spinat dem Lauch zusammen mit dem Knoblauch hinzu. Weiter kochen für 2 Minuten oder bis der Spinat verwelkt ist.
  • Fügen Sie 1/4 Tasse frisch geriebener Parmesan-Käse zu Blumenkohl und Lauch, oder etwa 1/2 Tasse geriebener Cheddar-Käse.
  • Ersetzen Sie den Lauch durch 3 grüne Zwiebeln, getrimmt und gehackt.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien134
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin26 mg
Natrium49 mg
Kohlenhydrate11 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept