Cremiger Fisch-Eintopf

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (31)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 28.04.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dies ist ein erstklassiges Fisch-Chowder-Rezept mit Schellfisch oder Kabeljau, Gewürzen, Butter, Kartoffeln und Karotten, zusammen mit Zwiebeln und anderen Zutaten.

Dieses Rezept verwendet Schellfisch in Fischsuppe, aber der Chowder kann mit Seelachs, Kabeljau oder einem ähnlichen weißen Fisch gemacht werden.

Sie können die Zwiebeln auch in Speck anstelle von Butter braten und dann mit zerbröckeltem Speck garnieren.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Pfund Schellfisch oder Kabeljaufilets (frisch oder gefroren)
  • 1 Tasse Hühnerbrühe
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • streicheln gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel süßer Paprika
  • 1 1/2 Tassen Kartoffeln (gewürfelt und geschält, etwa 1/2-Zoll)
  • 3/4 Tasse Karotten (gewürfelt)
  • 1 kleine Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • 2 Tassen Milch
  • Garnitur: Gehackte Petersilie oder frischer Schnittlauch

Wie man es macht

  1. Fischfilets in kleine Stücke schneiden; beiseite legen.
  2. In einem großen Kochtopf oder Schmortopf die Hühnerbrühe, Gewürze, Kartoffeln und Karotten vermischen. Etwa 8 Minuten abgedeckt kochen, bis das Gemüse weich ist. Fügen Sie den Fisch hinzu und kochen Sie weitere 8 Minuten.
  3. Inzwischen in einem mittelgroßen Topf Zwiebel in Butter sautieren, bis sie weich ist. Mehl einrühren, bis alles gut vermischt ist. Nach und nach Milch hinzufügen und ständig umrühren. Weiterrühren und kochen, bis sie verdickt sind.
  4. Fügen Sie die eingedickte Milchmischung dem gekochten Gemüse und Fisch hinzu; Weiter kochen für ca. 5 bis 10 Minuten unter häufigem Rühren.
  5. Garnieren Sie die Fischsuppe mit frischer gehackter Petersilie oder Schnittlauch.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien448
Gesamtfett14 g
Gesättigte Fettsäuren7 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin123 mg
Natrium990 mg
Kohlenhydrate35 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß43 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)