Cremiger Mais-Vanillepudding

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 6
Bewertungen

Von John Mitzewich

Aktualisiert 20.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Maispuddingrezept ist hell, aber immer noch reich und befriedigend. Es ist eine wunderbare Beilage für alle Arten von Fleisch. Da der Vanillesauce weich und cremig ist, passt er hervorragend zu Grillfleisch, gegrillten Steaks und frittiertem Fisch.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen Maiskörner (frisch oder aufgetaut gefroren)
  • 1 1/2 Tasse Sahne
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1 1/4 TL Salz-
  • Prise Cayenne
  • 3 große Eigelb
  • 2 große Eier

Wie man es macht

1. Kombinieren Sie Mais, Sahne, Milch, Salz und Cayennepfeffer in einem großen Topf. Die Mischung bei mittlerer Hitze köcheln lassen und oft umrühren. Die Pfanne von der Hitze nehmen und die Mischung etwas abkühlen lassen.

2. Die Mischung vorsichtig in einen Mixer geben und pürieren, bis sie sehr glatt ist. Beiseite legen.

2. Ofen vorheizen auf 325 Grad F. Butter sechs 6 Unzen Ramekins und legen Sie sie in einer 9 - 13-Zoll-Auflaufform.

3. Die Eier und das Eigelb in einer großen Schüssel vermischen und 30 Sekunden lang mit dem Schneebesen vermengen.

Fügen Sie langsam die warme Vanillepuddingmischung zu den Eiern, ½ Tasse bei einer Schale nach einer Zeit hinzu, und rühren Sie, bis sie gemischt werden. Schöpfen Sie die Mischung in die vorbereiteten Ramekins.

4. Gießen Sie heißes Leitungswasser in die Auflaufform, um auf halber Höhe der Seitenwände der Ramekins zu kommen. Backen Sie für 30 bis 35 Minuten oder bis der Mais-Pudding gerade gesetzt wird. Entfernen Sie die Ramekins aus dem Wasser in der Auflaufform und lassen Sie vor dem Servieren für 10 Minuten abkühlen.

5. Sie können die Corn Custards direkt von den Ramekins essen, oder Sie können entformen und auf Tellern servieren. Um sich zu enthüllen, führen Sie ein Messer zwischen dem Pudding und dem Ramekin, um sich zu lösen, und kehren Sie auf einen Teller um.

Rezeptnotizen und Tipps

• Sie können diesem Rezept etwas mehr Aroma hinzufügen, indem Sie zuerst den Mais rösten. Verbreiten Sie den Mais in einer einzelnen Schicht auf einem Backblech und braten Sie in einem Ofen bei 350 ° F bis goldbraun, etwa 15 bis 20 Minuten. Bereiten Sie das Rezept wie angegeben vor.

• Wenn Sie frisches Mais für dieses Rezept verwenden, ist die beste Art, Maiskörner zu entfernen, die Ähre am Ende in eine flache Schüssel zu stellen und mit einem scharfen Messer die Kerne vom Kolben abzuschneiden. Für Gerichte, bei denen Sie mehr Maisgeschmack wünschen, wie z. B. diese cremige Maiscreme, kehren Sie nach dem Abschneiden der Kerne das Messer um, so dass Sie die stumpfe Seite verwenden und es über die Länge des Ohrs drücken, um den Rest herauszudrücken der Mais und seine Milch.

Rezept von Kathy Kingsley bearbeitet.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien361
Gesamtfett31 g
Gesättigte Fettsäuren17 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin375 mg
Natrium661 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß14 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept