Cremiger Krautsalat mit Ananas

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 8
Bewertungen (14)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 06/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser würzige, fruchtige Krautsalat bekommt durch die Ananas und Rosinen einen kräftigen Geschmack, und die Sonnenblumenkerne geben ihm einen kräftigen Geschmack. Es ist nicht dein alltäglicher Krautsalat, und es ist eine erfrischende Abwechslung. Es eignet sich hervorragend für Grillpartys und Mahlzeiten.

Machen Sie den Krautsalat ein paar Stunden im Voraus für den besten Geschmack und Konsistenz. Fühlen Sie sich frei, die Sonnenblumenkerne zu lassen, oder ersetzen Sie sie mit einigen gehackten Walnüssen oder gerösteten und gehackten Pekannüssen.

Was du brauchen wirst

  • 6 Tassen geschreddert Kohl oder etwa 1 1/2 bis 2 Pfund Krautsalat Mix
  • 1 kleine Karotte, geschreddert, optional
  • 2/3 Tasse Mayonnaise
  • 2 Esslöffel Essig
  • 1 1/2 Esslöffel Canola oder Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 TL Selleriesamen
  • Salz, nach Geschmack
  • 1 Tasse abgelassene Ananas Leckerbissen
  • 1/2 Tasse Rosinen
  • 1/2 Tasse Sonnenblumenkerne

Wie man es macht

  1. Werfen Sie den Kohl in eine große Schüssel mit der Karotte, wenn Sie verwenden.
  2. In einer anderen Schüssel die Mayonnaise, Essig, Öl, Zucker, Selleriesamen und Salz verquirlen.
  3. Rühren Sie die Mayonnaise-Mischung in den Kohl, zusammen mit den abgelassenen Ananas, Rosinen und Sonnenblumenkernen.

Tipps und Variationen

Die Mayonnaise und das Salz in Krautsalat ziehen die Flüssigkeiten im Kohl hervor, also keine Sorge, wenn es nicht genug Dressing zu haben scheint.

Sie könnten auch mögen

  • Cremiger Krautsalat - Perfekt für einen Hinterhof Cookout oder Potluck, oder servieren Sie es mit Ihrem Pulled Pork Barbecue und gebackenen Bohnen.
  • Kohlsalat mit Speck - Der unerwartete rauchige Geschmack macht es zu einer geschmackvollen Abwechslung.
  • Leicht und einfach Sommersalat - Dieser einfache Krautsalat ist voll von gehacktem Sommergemüse, einschließlich Tomaten, Frühlingszwiebeln und Paprika.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien271
Gesamtfett21 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin8 mg
Natrium180 mg
Kohlenhydrate20 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)