Rahmspinat

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (5)

Von Ashley Adams

Aktualisiert am 08/10/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der buttrige Geschmack von Spinat passt gut zu dieser herzhaften, cremig-cremigen Soße. Servieren Sie dieses Gericht mit Pasta, Reis oder Quinoa für ein leichtes Abendessen unter der Woche oder verwenden Sie es in einer fantastischen gefüllten Ravioli-Schüssel für ein großes Abendessen mit der Familie.

Für 4 Personen

Was du brauchen wirst

  • 10 Unzen. frischer oder gefrorener Spinat (aufgetaut, wenn gefroren)
  • ¼ Tasse Olivenöl
  • 2 T. Mehl
  • ¼ Tasse fein gewürfelte weiße Zwiebeln
  • 2 ½ Tassen einfache, ungesüßte Sojamilch (verwenden Sie eine Marke, die ein Verdickungsmittel wie Seide verwendet)
  • ½ t.- 1 t. Salz oder nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Kochen Sie mehrere Tassen Wasser in einem mittelgroßen Kochtopf oder Suppentopf. Legen Sie den Spinat in ein Sieb oder einen Dampfkorb und dampfen Sie etwa 3 Minuten über das kochende Wasser. Spinat in eine mittelgroße Schüssel geben und warm halten, während man die Soße macht.
  2. Die Sahnesauce zubereiten. In einem kleinen Topf bei niedriger bis mittlerer Hitze das Öl erhitzen. Fügen Sie das Mehl hinzu und kochen Sie für ungefähr 2 Minuten, sich ständig mit einem Schneebesen glatt rührend. Rühren Sie weiter, fügen Sie die Sojamilch und die Zwiebeln hinzu und lassen Sie sie etwa 4 bis 5 Minuten köcheln. Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. In einer Küchenmaschine oder Mixer den Spinat mit der Sahnesauce kombinieren und mehrmals pumpen, so dass die Mischung cremig ist, aber immer noch sichtbare Stücke von Spinat und Zwiebeln hat. Servieren Sie selbst als Seite mit einem Käse ohne Milch oder mit Nudeln oder Reis als Hauptgericht.

** Dieses Rezept ist für milchfreie, laktosefreie und vegetarische Diäten geeignet, aber wie bei jedem Rezept für Personen mit Allergien oder diätetischen Einschränkungen sollten Sie alle Nährwertkennzeichnungen sorgfältig lesen, um sicherzustellen, dass es keine versteckten Milchprodukte gibt abgeleitete Zutaten (oder andere Allergene, wenn diese für Sie gelten).

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien266
Gesamtfett17 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett12 g
Cholesterin0 mg
Natrium1, 010 mg
Kohlenhydrate24 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß5 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept