Kürbiscremesuppe Rezept

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ausbeute: 6
Bewertungen (14)

Von John Mitzewich

Aktualisiert 20.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese reiche und köstliche Suppe ist perfekt für jeden Urlaubstisch. Diese einfache Version überspringt die unordentliche und zeitraubende Aufgabe, frische Kürbisse zu kochen und zu pürieren. Wie die meisten Köche Ihnen sagen werden, wird reiner, in Dosen gefüllter Kürbis einen besseren Geschmack haben als der Kürbis Kürbis, den Sie selbst gepflückt haben. Speichern Sie das für die Veranda!

Was du brauchen wirst

  • 2 EL Butter
  • 1/2 gelbe Zwiebel (dünn geschnitten)
  • 1/2 Tasse Karotten (geschält, in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1 Rippe Sellerie (getrimmt und gehackt)
  • 2 Tassen in Dosen reiner Kürbis (nicht Kürbiskuchenfüllung)
  • 3 Tassen Hühnerbrühe
  • Strich gemahlener weißer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Sahne oder halb und halb
  • Optional: geschälte Kürbiskerne (zum Garnieren)

Wie man es macht

1. In einem 4-qt Topf die Zwiebeln in Butter glasig dünsten. Alle anderen Zutaten außer der Sahne hinzufügen. Zum Kochen bringen und gelegentlich umrühren, bis das Gemüse sehr weich ist.

2. In einen Mixer geben und sorgfältig pürieren, bis alles glatt ist. Gießen Sie zurück in den Kochtopf und fügen Sie die Creme hinzu. Zu einem sanften köcheln bringen, Hitze abstellen und die Gewürze gegebenenfalls anpassen.

3. In warmen Schüsseln servieren und mit Kürbiskernen garnieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien211
Gesamtfett18 g
Gesättigte Fettsäuren12 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin55 mg
Natrium389 mg
Kohlenhydrate10 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept