Krabben-Langusten-Salat mit würzigem Louis Dressing

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen

Von Diana Rattray

Aktualisiert 19.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser Meeresfrüchtesalat ist eine Cajun-Mischung aus Krabben und Langusten sowie Gemüse und Salat. Der Salat wird mit einem Louis (oder Louie) Dressing serviert.

Das Dressing ist eine klassische Kombination aus Mayonnaise und Chilisauce oder Cocktailsauce.

Siehe auch
Einfacher Krabbensalat

Was du brauchen wirst

  • Für den Verband:
  • 1 Tasse Mayonnaise (leicht oder vollfett)
  • 1/3 Tasse Chili-Sauce oder Meeresfrüchte-Cocktail-Sauce
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Tabasco Sauce
  • 1 Teelöffel Old Bay Seasoning
  • 2 Teelöffel süße Gurke genießen
  • 4 grüne Zwiebeln (in dünne Scheiben geschnitten)
  • Dash Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Salat
  • 1 Pfund Jumbo Klumpen Krabbenfleisch (gekühlt)
  • 1 bis 1 1/2 Pfund Langusten Schwänze (gekocht, geschält, gekühlt oder etwa 4 bis 6 für jede Platte)
  • 1 Dutzend Kirschtomaten (halbiert)
  • 1 große rote Zwiebel (geviertelt und dünn geschnitten)
  • 1 große rote Paprika (in dünne Streifen geschnitten)
  • 4 hart gekochte Eier (in Keile geschnitten)
  • 4-6 zerrissener Salat oder Salat zum Servieren

Wie man es macht

  1. In einer Schüssel die Mayonnaise, Chilisauce oder Cocktailsauce, Zitronensaft, Tabasco, Old Bay, Relish und grüne Zwiebeln kombinieren. Fügen Sie Salz und Pfeffer nach Bedarf hinzu, um zu schmecken. Mischen Sie gründlich; abdecken und kalt bis zum Servieren.
  2. Auf einzelnen Salatteller, ordnen Sie die Salatblätter, Rucola oder gemischte Grüns an. Legen Sie einen Teil des Krabbenfleisches in die Mitte jeder mit Grünfutter belegten Platte. Die Krebsschwänze, die Tomatenhälften, die hartgekochten Eierkeile und die Paprika auf jedem Teller um das Krebsfleisch legen.
  3. Decken und kühlen Sie die Platten, wenn Sie nicht sofort servieren.
  4. Den Salat mit dem gekühlten Dressing servieren.

Sie könnten auch mögen

Shrimp-Salat mit Louis Dressing

Garnelensalat mit Dill

Gebackener Meeresfrüchtesalat mit Garnele und Krebsfleisch

Bewerten Sie dieses Rezept