Gericht Bouillon Rezept

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 1 Gallone (dient 8)
Bewertungen (18)

Von Danilo Alfaro

Aktualisiert 26.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Court Bouillon (sprich "Coor Boo-YONE") ist eine würzige, aromatische Flüssigkeit, die zum Wildern von Fischen und Schalentieren verwendet wird. Die einfachste Hofbouillon besteht aus nichts als gesalzenem Wasser, und einige traditionelle Rezepte erfordern eine Mischung aus halb gesalzenem Wasser, halber Milch.

Dieses Gericht Bouillon Rezept verwendet eine Mischung aus Aromaten, Gewürzen und Säure, die die besten Ergebnisse bei der Wilderei der meisten Arten von Fisch und Schalentieren geben wird.

Siehe auch: Wie man Fische pochiert .

Was du brauchen wirst

  • 1 Gallone Wasser (kalt)
  • 1 Handvoll koscheres Salz
  • 1 Tasse Weißwein
  • 1 mittelgroße Zwiebel (geschält und gehackt)
  • 1 mittelgroße Rippe Sellerie (gehackt)
  • 1 mittelgroße Karotte (geschält und gehackt)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 8 frische Petersilienstiele
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner (gemahlen)
  • 1 dünn geschnittene Zitrone

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie alle Zutaten in einem schweren Topf oder Suppentopf. Zum Kochen bringen und dann aufkochen lassen. 30 Minuten köcheln lassen.
  2. Strain und entweder sofort oder kühl verwenden. (Siehe Anmerkung unten.)


HINWEIS: Wenn Sie kleine Fische, Fisch in Scheiben (z. B. Fischfilets) oder Schalentiere pochieren, beginnen Sie mit heißer Gerichtsbouillon. Große Fische sollten in einer kalten Hofbouillon gebacken und dann langsam zum Kochen gebracht werden.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien47
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium1, 794 mg
Kohlenhydrate6 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)