Hüttenkäse Kolacky Rezept

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 36 Kolacky (36 Portionen)
Bewertungen (5)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert 17.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Kochteig-Rezept besteht aus nur drei Zutaten - Quark, Butter und Mehl. Es gibt keine Eier im Teig. Ich mag dieses Rezept wirklich, weil der Quark im Käse für einen Blätterteig ähnlich wie Blätterteig sorgt. Wenn Sie den Teig nicht rollen wollen, können Sie ihn in Törtchen verwandeln, indem Sie den Teig nicht kühlen und ihn sofort mit einer 1-Zoll-Keksschaufel in nicht-entfettete Mini-Törtchen (die Art, die Sie für Pekannuss-Tassies verwenden) portionieren Fügen Sie einen großzügigen Klecks Ihrer Lieblingsfrucht, Nuss oder süße Käsefüllung hinzu. (Mini Muffin Pfannen sind in der Regel größer als Mini Torten Pfannen, so dass Sie wahrscheinlich mehr Teig brauchen.) Hier sind mehr Kołaczki Rezepte (das ist die polnische Schreibweise) zur Auswahl.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 8 Unzen (2 Stangen / 1 Tasse) kalte Butter
  • 8 Unzen (1 Tasse) kleine Quark Hüttenkäse
  • 1 Glas Obst oder süße Käsefüllung (oder tschechische süße Brötchenfüllungen oder süße Pierogi Füllungen)
  • Puderzucker

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel Butter in Mehl wie für Kuchenteig schneiden. Fügen Sie Hüttenkäse hinzu und mischen Sie leicht, bis Teig gut kombiniert wird und zusammenhält. Teig in zwei gleiche Portionen teilen und in Plastikfolie einwickeln. Mehrere Stunden oder über Nacht kühlen.
  2. Wenn der Ofen fertig gebacken ist, erhitze den Ofen auf 375 Grad. Auf einer leicht bemehlten Platte eine Portion Teig auf 1/8-Zoll Dicke ausrollen. Mit einem Pizzaschneider den Teig in 2 1/2-Zoll-Quadrate schneiden. Auf ein entfettetes Backblech legen und 1 Inch voneinander entfernen. Dollop einen Teelöffel Füllung oben und bringen Sie zwei gegenüberliegende Ecken in die Mitte und entweder kneifen Sie sie zusammen oder überlappen sie. Wenn es scheint, dass sie nicht zusammenkleben, bürsten Sie ein Ende leicht mit Eiweiß und kleben Sie das andere oben drauf. Backen Sie 20 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind.
  3. Mit einem Metallspatel aus der (n) Pfanne (n) nehmen und vollständig auf einem Rost abkühlen lassen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren. Wenn Sie fertig sind, stauben Sie mit Puderzucker.

Hinweis: Für eine interessante Variante, bringen Sie alle vier Ecken zusammen und drücken Sie zum Versiegeln, um ein Paket zu machen. Oder Sie können den Teig in kleine Törtchenpfannen drücken, wie in meiner Einführung oben erwähnt.

Quelle: Solo Foods, mit Erlaubnis verwendet.