Corpus Christi Salat

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen

Von Robin Grose

Aktualisiert am 27.3.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Corpus Christi Salat ist eine feierliche Kombination aus Früchten und Gemüse, die im Frühjahr und Frühsommer in Zentralmexiko in die Saison kommen. Was folgt, ist ein grundlegendes Rezept, aber zögern Sie nicht, es zu ändern, um die Sachen, die Jahreszeit sind, in der Sie leben, voll auszunutzen. Stellen Sie sicher, dass alle Zutaten frisch sind, aber überspringen Sie die Dosen und gefrorenen Sachen, wenn Sie diesen köstlichen und dekorativen Salat machen!

Wusstest du schon? Das Fronleichnamsfest ist ein römisch-katholisches Fest, das seit 1526 in Mexiko gefeiert wird. Es hat kein festes Datum, da es vom Osterdatum (ein bewegliches Fest) abhängt, aber immer auf einen Donnerstag Ende Mai fällt Anfang bis Mitte Juni. Es ist ein Tag der religiösen Prozessionen durch die Straßen, und da es zur Zeit der ersten Frühjahrsernten kommt, war es traditionell eine wichtige Gelegenheit für die Bauern, ihr Obst und Gemüse auf dem Platz um die örtliche Kirche zu verkaufen. Der Name dieses Salats erinnert an diese mexikanische Tradition.

Was du brauchen wirst

  • 1 kleines Ohr von zartem weißem oder gelbem Mais
  • 1 klein
  • Calabacita oder andere Sommerkürbis (wie Zucchini)
  • 1 kleine Gurke
  • 1 roter Apfel
  • 1 Pfirsich
  • 3 Esslöffel frisch gepresster mexikanischer Limettensaft
  • 1 Avocado
  • ¼ einer kleinen lila Zwiebel
  • 6 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 4 Esslöffel Apfelessig oder Weinessig
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

  1. Bereiten Sie die Früchte und Gemüse vor: Schneiden Sie die Maiskörner mit einem scharfen Messer ab. Wenn die Kerne knusprig und sehr zart sind, verwende sie roh. Wenn nicht, kochen Sie sie für ein paar Minuten, bis sie kaum weich sind; vermeiden Sie Überkochen.

    Der Squash kann definitiv roh verwendet werden. Schneiden Sie es ungeschält in runde oder Stäbchen.

    Die Gurke schälen und in kleine Stücke schneiden oder schneiden.

  2. Sie können den Apfel und den Pfirsich schälen, wenn Sie mögen, aber die Haut an lassend, kann attraktive Farbe Ihrem Salat hinzufügen. Schneiden Sie die Früchte in kleine Brocken oder Scheiben von nicht mehr als ½ Zoll Dicke. Die Stücke oder Scheiben in eine Schüssel geben und den Limettensaft hinzufügen; so werfen, dass alle Oberflächen der Frucht in Saft gebadet werden. Verwenden Sie eine Zange oder einen Schaumlöffel, um die Früchte zu entfernen, und lassen Sie den überschüssigen Limettensaft im Boden der Schale zurück.

    Die Avocado halbieren und den Samen entfernen. Schneiden Sie das Avocadofleisch in Würfel. Die Würfel mit dem Limettensaft in die Schüssel geben und vorsichtig wenden, damit alle Oberflächen der Avocado mit dem Saft in Berührung kommen. (Der Zweck dieses Schrittes ist zweifach: erhöhe den Geschmack der Frucht und der Avocado und verhindere, dass diese Zutaten aufgrund des Kontakts mit der Luft braun werden.)

  3. Die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Schneiden Sie jede Scheibe in etwa vier Teile. Die geschnittene Zwiebel in ein Sieb legen und kurz unter dem Wasserhahn abspülen. Gut abtropfen lassen und mit einem Papiertuch trocken tupfen.

  4. Arrangieren Sie alle vorbereiteten Früchte und Gemüse in einem attraktiven Muster auf einer großen Platte oder auf einzelnen Salatteller. Nimm dir Zeit und viel Spaß mit diesem Schritt; Die schönen Formen und Farben der Zutaten werden Ihnen helfen, einen Salat zu kreieren, der sowohl die Augen als auch die Geschmacksnerven erfreut.

  5. Dressing herstellen: Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer und eventuell noch vorhandenen Limettensaft in ein Glas oder einen anderen Behälter mit dichtem Deckel geben. Deckel aufsetzen und kräftig schütteln, bis sich der Verband gut vermischt hat. Gießen Sie ein wenig Dressing über jede Portion Salat zum Servieren.

Variationen über Corpus Christi Salat:

  • Zusätzlich zu oder anstatt der Früchte und Gemüse, die im Grundrezept erwähnt werden, versuchen Sie, jedes mögliches Erzeugnis auszunutzen, das in Ihrer Region in der Jahreszeit ist. Probieren Sie Corpus-Salat mit Birnenscheiben, halbierten Trauben, kleinen, zarten Erbsen (roh oder kaum gekocht), wilden Beeren usw.

  • Servieren Sie Ihren köstlichen Corpus Christi Salat auf Salatblättern oder einem Bett aus fein gehacktem Salat.

  • Wenn Ihr Corpus Christi Salat an einem Ort serviert wird, an dem die künstlerische Präsentation zu schwierig ist (zB bei einem Picknick, einem Treffen bei einem anderen, etc.), legen Sie alle Zutaten außer dem Dressing in eine große Schüssel. Vor dem Servieren kurz umrühren und den Dressing hinzufügen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien456
Gesamtfett30 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett20 g
Cholesterin0 mg
Natrium12 mg
Kohlenhydrate45 g
Ballaststoffe8 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept