Mais Waffeln Rezept

  • 2 Stunden 6 Minuten
  • Vorbereitung: 62 Minuten,
  • Koch: 64 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (23)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 06/17/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ich liebe Mais-Krapfen mit Ahornsirup, also wusste ich, dass ich Maiswaffeln lieben würde. Sie sind schnell und einfach zu machen und sie werden mit viel weniger Unordnung im Vergleich zu frittierten Pfannkuchen gekocht. Außerdem sind sie viel weniger fett!

Dies sind Maiswaffeln, aber sie können herzhafter gemacht werden, indem der Zucker weggelassen wird. Eine pikante Maiswaffel wäre köstlich zusammen mit einer Schüssel Chili oder Eintopf. Oder servieren Sie ihnen diese gebratenen Hähnchenkoteletts für ein fabelhaftes Hühnchen- und Waffelmahl. Werfen Sie einen Blick auf MacKenzies Brathähnchen und Waffel-Sandwich.

Verwenden Sie in den Waffeln Dosen Maiskörner oder frisch oder gefroren gekochte Maiskörner.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen / 9 Unzen Allzweckmehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse Kristallzucker (oder weniger für pikante Waffeln)
  • 2 große Eier (geschlagen)
  • 1 2/3 Tassen Milch
  • 1/4 Tasse Butter (geschmolzen)
  • 1 12 bis 15-Unzen Dose Vollkornmais (gut entwässert, oder etwa 1 3/4 bis 2 Tassen gekocht frische Maiskörner *)

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 200 ° C - um sie warm zu halten, wenn du mehr Chargen machst. Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie ihnen dienen, wie sie aus dem Waffeleisen kommen.
  2. Erhitzen Sie das Waffeleisen auf mittlerer Stufe und folgen Sie dabei den Anweisungen in Ihrer Waffeleisenbroschüre oder Anleitung.
  3. In einer Rührschüssel Mehl, Backpulver, Salz und Zucker vermischen. Beiseite legen.
  4. In einer anderen Schüssel, kombinieren Sie die Eier und Milch; bis alles gut vermischt ist. In die 1/4 Tasse geschmolzene Butter einrühren.
  5. Die Eier-Milch-Mischung in die Mehlmischung geben und gründlich vermischen. Die Maiskörner einrühren. Wenn nötig, fügen Sie mehr Milch hinzu, damit der Teig dünnflüssig wird, wenn er in das Waffeleisen gegossen wird.
  6. Befolgen Sie die Anweisungen in der Verpackung, füllen Sie das Waffeleisen mit dem Teig und verteilen Sie es vorsichtig.
  7. Wenn die erste Charge fertig ist, entferne sie auf ein Backblech und lege sie in den vorgeheizten Ofen, um sie warm zu halten, während du nachfolgende Chargen kochst.
  8. Zum Servieren die Maiswaffeln mit geschmolzener Butter und Ahornsirup beträufeln oder mit Puderzucker bestäuben.

* Um frischen Mais in der Mikrowelle zu kochen, 2 bis 3 Ähren schälen und abspülen, Seide entfernen. Verwenden Sie ein scharfes Messer und schneiden Sie die Kerne aus den Ohren. Die Maiskörner in eine mikrowellenfeste Schüssel geben und 2 Esslöffel Wasser hinzufügen. Bedecken Sie die Schüssel mit Plastikfolie und Mikrowelle mit 100 Prozent Leistung für etwa 4 bis 6 Minuten, Rühren während der Hälfte der Kochzeit.

Variationen

  • Fügen Sie ungefähr 1/2 Schale zerbröckelten gekochten Speck oder gewürfelten Schinken zum Waffelteig zusammen mit dem Mais hinzu.
  • Fügen Sie ungefähr 1/2 Schale gehackte Pekannüsse oder Walnüsse für zusätzliche Beschaffenheit hinzu.
  • Ersetzen Sie 1/3 bis 1/2 Tasse Mehl mit Maismehl.
  • Für herzhafte Waffeln den Zucker weglassen oder auf 1 Esslöffel reduzieren.
  • Fügen Sie fein gehackte rote und grüne Paprika zum Teig hinzu (pikante Version).
Bewerten Sie dieses Rezept