Copycat Cinnabon Zimtschnecken

  • 2 Stunden
  • Vorbereitung: 90 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 12 Zimtschnecken (dient 12)
Bewertungen (14)

Von Leah Maroney

Aktualisiert am 13.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wenn Sie in der Stimmung für etwas Süßes sind, sind diese Cinnabon Zimtschnecken der Nachahmer der perfekte, Genuss!

Inspiriert von dem streng geheimen Cinnabon-Zimtschneckenrezept von More Top Secret Recipes: Mehr fabelhafte Küchenklone von Amerikas Lieblingsmarken-Lebensmitteln, haben wir den Ante mit weniger Salz, Butter statt Margarine und einer einfacheren Art, alles zusammen zu mischen, aufgestockt.

Wer hätte gedacht, dass Sie diese unglaublichen, köstlichen Rollen zu Hause machen können? Sie sind alle gleichzeitig weich und dicht und Sie können sie heiß oder kalt essen, Tag oder Nacht!

Abgesehen davon, dass es ein bisschen Zeit braucht, um aufzustehen, gibt es in diesen Rollen nicht viel Arbeit oder Mühe. Dieses Rezept macht eine perfekte Pfanne von Brötchen für jedes Frühstück, Brunch oder Dusche. Par-bake und frieren Sie sie für das perfekte Frühstück im Voraus. Nur oben mit unseren ooey klebrigen Frischkäseglasur, die unglaublich dick ist, süß und leicht spritzig; ideal für diese Zimtschnecken.

Was du brauchen wirst

  • Teig:
  • 1 Tasse Milch (lauwarm)
  • 2 1/4 Teelöffel aktive Trockenhefe
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 1/3 Tasse gesalzene Butter (geschmolzen)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Eier (geschlagen)
  • 4 Tassen Allzweckmehl
  • Füllung:
  • 1 Tasse hellbrauner Zucker (verpackt)
  • 3 Esslöffel Zimt
  • 1/3 Tasse gesalzene Butter (weich gemacht)
  • Glasur:
  • Frischkäseglasur
  • 3 Esslöffel gesalzene Butter (weich gemacht)
  • 3 Esslöffel saure Sahne
  • 1 1/2 Tassen Puderzucker
  • 1/4 Tasse Frischkäse (Raumtemperatur)
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Wie man es macht

  1. Erhitze die Milch, bis sie heiß ist, und kühl dann auf lauwarme. Lassen Sie die Milch nicht kochen und fügen Sie die Hefe nicht hinzu, wenn die Milch noch heiß ist. Warten Sie, bis sie lauwarm ist. Wenn Sie die Hefe hinzufügen, wenn die Milch zu heiß ist, kann sie die Hefe töten und verhindern, dass die Brötchen aufgehen.
  2. Fügen Sie die Hefe der Milch hinzu, rühren Sie sie vorsichtig und lassen Sie sie für 5 Minuten sitzen oder bis sie anfängt zu schäumen.
  3. Gib die Milchmischung, Zucker, Butter und Salz in die Schüssel eines Standmixers. Vorsichtig mit einem Paddelaufsatz mischen, bis sie eingearbeitet sind.
  4. Fügen Sie langsam die geschlagenen Eier hinzu.
  5. Dann ändern Sie den Anhang zu einem Knethaken und fügen Sie nach und nach das Mehl der Mischung hinzu.
  6. Den Teig mit dem Knethaken kneten, bis er glatt ist und eine weiche Kugel geformt hat.
  7. Bedecken Sie die Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch und lassen Sie den Teig an einem warmen Ort für etwa eine Stunde aufgehen. Sie sollte sich während dieser Zeit verdoppeln.
  8. Den braunen Zucker und den Zimt in einer Schüssel vermischen.
  9. Eine 9 x 13-Zoll-Backform mit weicher Butter oder Kochspray einfetten.
  10. Sobald der Teig aufgegangen ist, kneten Sie ihn sanft mit den Händen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche mit einem Nudelholz zu einem großen Rechteck von etwa 16 x 12 Zoll und einer Dicke von 1/4 Zoll ausrollen.
  11. Die weiche Butter über das Teigrechteck verteilen. Die Mischung aus braunem Zucker und Zimt gleichmäßig auf die weiche Butter streuen.
  12. Rollen Sie den Teig über den Zucker und rollen Sie weiter, bis Sie einen Zylinder haben. Prise die Kante des Teiges zusammen. Dann schneiden Sie 1 1/2-Zoll-Scheiben.
  13. Legen Sie die Scheiben in die vorbereitete Backform. Bedecke sie mit einem sauberen Tuch und lasse sie ca. 30 Minuten aufgehen.
  14. Heizen Sie den Ofen auf 350 F. Stellen Sie die Rollen in den Ofen und backen Sie für 25 bis 35 Minuten oder bis sie goldbraun sind, vollständig aufgegangen und vollständig gegart sind.
  15. Während sie backen, schlagen Sie die Zutaten für die Glasur zusammen.
  16. Sobald die Brötchen etwas abgekühlt sind, die Glasur mit der Glasur einrühren und servieren!