Kalte vegane chinesische Sesamnudeln Rezept

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 3 bis 4 Portionen
Bewertungen

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert 20.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wenn Sie thailändische Erdnusssauce mögen, probieren Sie dieses ähnliche vegane Rezept für Sesamnudeln. Fügen Sie ein paar gewürfelte Gemüse hinzu, wenn Sie mögen, wie Brokkoli, Erbsen oder Paprika. Scrollen Sie nach unten, um mehr vegetarische und vegane chinesische und Nudelrezepte zu probieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie Reis-Stick-Nudeln und eine glutenfreie und Weizen-freie Sojasauce (wie Tamari) verwenden, wenn Sie dieses Rezept glutenfrei benötigen.


Siehe auch:

  • Weitere vegane Abendessen Ideen
  • Mehr vegane Rezepte
  • Mehr glutenfreie vegane Abendessen

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund Reis Stick Nudeln
  • 2 EL. Sesamöl + 1 EL
  • 1 EL. Erdnussbutter
  • 1 Teelöffel. Wasser
  • 2 Teelöffel Sojasauce oder Tamari
  • 1 EL. Tahini
  • 1 EL. Kochen Sherry oder Reisessig
  • 1 EL. Ahornsirup
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1/2 Teelöffel frischer Ingwer (gehackt oder gerieben)
  • 3 grüne Zwiebeln, in Scheiben geschnitten

Wie man es macht

  1. Kochen Sie die Nudeln in Wasser für ein paar Minuten, so dass sie gerade erst weich werden, aber noch nicht ganz gekocht sind. Ablassen.
  2. In einer großen Pfanne die Nudeln in 2 Esslöffel Sesamöl unter häufigem Rühren braten. 3 bis 5 Minuten kochen lassen oder bis die Nudeln weich sind. Von der Hitze nehmen.
  3. In einer großen Schüssel oder Mixer, mischen Sie den 1 Esslöffel Sesamöl, Erdnussbutter, Wasser, Sojasauce, Tahini, Sherry oder Reisessig, Ahornsirup, Knoblauch und Ingwer. Toss diese Mischung mit den Nudeln.
  4. Die grünen Zwiebeln einrühren.

Vor dem Servieren abkühlen, falls gewünscht.

Mehr vegetarische und vegane chinesische Rezepte:

  • Süßer und saurer Tofu mit Gemüse
  • Fettarmes chinesisches Gemüse Stir-Fry
  • Vegetarier Gingered Lo Mein
  • Kalter asiatischer Reissalat
  • Süßer Kohl Stir Fry
  • Chinesische Art Stir-Fry mit Seitan und Hoisin Sauce
  • Gemüse gebratener Reis
  • Asiatische grüne Bohnen
  • Tofu und Cashew-gebratener Reis
  • Süßes und saures Tempeh Rezept
  • Vegetarisches Chow Mein Rezept
  • Vegetarische Potstickers
  • Leicht süß-saure Sauce
  • Gemüse Chow Mein
  • Süßes und saures Gemüse
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien538
Gesamtfett17 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin0 mg
Natrium1, 387 mg
Kohlenhydrate83 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß13 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept