Kaffee-Cocktail: Ein klassisches Rezept ohne Kaffee beteiligt

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Cocktail
Bewertungen

Von Colleen Graham

Aktualisiert 11/25/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Entschuldigung, kein Kaffee in diesem Cocktail und tatsächlich gibt es auch keine Bitter, die vor allem in den 1800er Jahren einen Cocktail definiert haben. Der Name Coffee Cocktail scheint sich auf das "Aussehen" des Getränks zu beziehen, wenn "richtig" zusammengebraut und die Tatsache, dass die Brandy-Port-Kombination es vor und nach dem Abendessen als Alternative zu Kaffee zu einem feinen Getränk macht.

Trotz seines trügerischen Namens ist es ein Klassiker und erschien zum ersten Mal im Buch von Jerry Thomas aus dem Jahr 1887, The Bar-Tender's Guide oder Wie man alle Arten von einfachen und ausgefallenen Getränken mischt . Ohne Zweifel ist es ein großartiges Getränk, besonders wenn Sie einen der feineren verfügbaren Häfen suchen.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Unzen Cognac oder Brandy
  • 1 1/2 Unzen Rubin Port
  • 1 kleines Ei
  • 1 Teelöffel einfacher Sirup
  • Garnitur: frisch geriebene Muskatnuss

Wie man es macht

  1. Gießen Sie die Zutaten in einen mit Eis gefüllten Cocktail Shaker.
  2. Schütteln Sie gut (mehr als üblich, um sicherzustellen, dass das Ei richtig gemischt ist).
  3. In einen Hafen oder Sauerglas abseihen.
  4. Bestäube die Platte mit frisch geriebener Muskatnuss.

Der Porto Flip Cocktail

Ähnlich wie der Coffee Cocktail verwendet der Porto Flip die gleichen Zutaten, ändert sich jedoch in seiner Verwendung. Dieses Rezept konzentriert sich auf den Hafen und lässt den Brandy als Akzent.

Wenn Sie eines dieser Rezepte mögen, werden Sie wahrscheinlich beide genießen.

Der Porto Flip ist ein gebräuchliches "Flip" Getränk mit Brandy und Rubin (oder Rot) Backbord. Flips waren einst sehr beliebt, verloren aber im späten 19. Jahrhundert an Attraktivität.

Wenn Sie diesen Cocktail (oder irgendeinen mit Ei) schütteln, sollten Sie sich etwas Mühe geben, um sicherzustellen, dass alles richtig gemischt ist. Einige Rezepte verlangen nach 3/4 Unzen Sahne und 1/2 TL Puderzucker hinzugefügt werden. Dies macht den Porto Flip noch cremiger und ist eine Frage der persönlichen Wahl.

Zutaten:

  • 1/4 Unze Weinbrand
  • 1 1/2 Unzen Rubin Port
  • 1 Eigelb
  • Prise Muskatnuss zum Garnieren

Vorbereitung:

  1. Gießen Sie die Zutaten in einen Cocktailshaker mit Eis.
  2. Gut schütteln.
  3. In ein gekühltes Cocktailglas geben.
  4. Sprinkle Muskatnuss an der Spitze.