Kaffee BBQ Soße

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 3 Tassen (12 Portionen)
Bewertungen (4)

Von Küchenchef Michael Lomonaco

Aktualisiert 19.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Verwenden Sie diese Barbecue-Sauce als Marinade oder Fertigsauce für gegrilltes oder gebackenes Schweinefleisch, Rind oder Huhn. Die Sauce kann bis zu 2 Wochen abgedeckt und gekühlt werden.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse Espresso (gebrüht oder starker, dunkler Kaffee)
  • 1 Tasse Ketchup
  • 1/2 Tasse Apfelessig
  • 1/2 Tasse Zucker (hellbraun, fest verpackt)
  • 1 Zwiebel (geschält und fein gehackt, ca. 1 Tasse)
  • 2 Knoblauchzehen (geschält und zerkleinert)
  • 3 Chilischoten (frisch, entkernt, heiß wie Jalapeno, oder heißer, wenn gewünscht)
  • 2 Esslöffel Senf (trocken heiß, gemischt mit 1 Esslöffel warmem Wasser)
  • 2 Esslöffel Worcestersauce
  • 2 Esslöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 2 Esslöffel Chilipulver

Wie man es macht

  1. Espresso oder Kaffee, Ketchup, Essig, braunen Zucker, Zwiebel, Knoblauch, Chilischoten, trockenen Senf, Worcestershiresauce, Kreuzkümmel und Chilipulver in einen kleinen Topf geben, zusammenrühren und bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  2. Senken Sie die Hitze, so dass die Mischung nur köchelt und 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Entfernen Sie den Topf von der Hitze, lassen Sie die Mischung abkühlen.
  4. In einem Mixer pürieren.


Die Grillsauce kann bis zu 2 Wochen abgedeckt und gekühlt werden.


Rezeptquelle : Koch Michael Lomonaco, Noche Restaurant, New York, NY
Mit Erlaubnis nachgedruckt.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien94
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium282 mg
Kohlenhydrate22 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept