Kokosnuss-Pudding-Kuchen

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 6-8 Portionen
Bewertungen (12)

Von Darlene Schmidt

Aktualisiert 19.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses herrlich feuchte thailändische Dessert ist wie ein Pudding, aber mit der Konsistenz eines Kuchens. Serviert mit einem Klecks dicker Kokosnussmilch oder Sahne (oder Schlagsahne) und einer Prise gerösteter Kokosnuss, wird dieses Dessert mit tropischer Note bestimmt gefallen, besonders wenn Sie ein Kokosnuss-Fan sind. Köstlich und super einfach zu machen, ist dieser Pudding auch gesund - wenig Fett und Zucker, plus glutenfrei. Das Beste von allem ist, dass Sie dieses einfache Dessert-Rezept in nur 10 Minuten im Ofen backen können!

Was du brauchen wirst

  • Kuchen:
  • 1 kann gute Qualität Kokosmilch
  • 2 Eier
  • Prise Salz
  • 1/2 Tasse Reismehl (erhältlich in asiatischen / chinesischen Lebensmittelgeschäften in kleinen Plastiktüten)
  • 1 Teelöffel. Kokosnussextrakt
  • 1 Teelöffel. Vanilleextrakt
  • 1/4 Tasse Zucker (oder mehr nach Geschmack)
  • Belag:
  • 4 Stück Kokosnusscreme (oder dicke Kokosmilch von der Oberseite der Dose), Schlagsahne oder Eiscreme
  • 2-3 EL. geröstete, getrocknete, geschnetzelte Kokosnuss (siehe Anleitung zum Toasten am Ende des Rezepts)

Wie man es macht

  1. 1 Tasse Kokosmilch in eine Rührschüssel geben. Knacke die Eier und gib eine Prise Salz hinzu. Schlagen Sie gut mit einer Gabel oder einem Schneebesen glatt (30 Sekunden bis 1 Minute).
  2. Das Reismehl darüber streuen und glatt schlagen.
  3. Fügen Sie die Extrakte plus den Zucker hinzu. Beat bis glatt.
  4. Probieren Sie den Teig auf Süße aus und fügen Sie auf Wunsch etwas mehr Zucker hinzu.
  5. 4 Frikadellen (einzelne Backformen) mit ein paar Tropfen Speiseöl einfetten (oder Butter verwenden). Schöpfen Sie den Teig in diese Ramekins und füllen Sie bis 3/4.
  6. Legen Sie Ramekins in eine lange Auflaufform (die Art, die Sie für Lasagne verwenden würden). Gießen Sie etwas Wasser in dieses Gericht, so dass es 1/3 bis 1/2 an den Seiten der Ramekins erreicht.
  7. Stellen Sie vorsichtig in den Ofen. Backen bei 375 Grad für 30 - 35 Minuten, oder bis Pudding / Kuchen gesetzt sind. Eine in die Mitte eingesteckte Gabel sollte sauber herauskommen.
  8. Puddingkuchen servieren: Entweder sie in den Förmchen lassen oder mit einem Messer lösen und durch Umdrehen über Servierplatten entfernen. Fügen Sie einen Klecks der Kokosnusscreme (oder Schlagsahne / Eiscreme) hinzu und ein Sprenkeln von gerösteter Kokosnuss, wenn gewünscht. Beachten Sie, dass, wenn Sie Ihre Kokosnussmilch / -creme gekühlt haben, sie gehärtet hat - keine Sorge, sie wird langsam über dem warmen Pudding "schmelzen", was sie köstlich macht!
  9. Toasted Coconut: Einfach die Kokosnote bei mittlerer Hitze "trocken braten" (kein Öl) und ständig umrühren, bis die Kokosnuss goldbraun wird und duftet. Entfernen Sie die Kokosnuss sofort aus der Pfanne oder sie röstet weiter.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien223
Gesamtfett15 g
Gesättigte Fettsäuren8 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin52 mg
Natrium113 mg
Kohlenhydrate19 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept