Kokosnussöl-Bananen-Muffins

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 16 Muffins (16 Portionen)
Bewertungen (10)

Von Katie Workman

Aktualisiert 17/08/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Kokosnussöl ist heutzutage extrem populär. Seine gesundheitlichen Vorteile sind definitiv in Diskussion, aber für diejenigen, die Laktoseintoleranz sind, ist es eine hilfreiche Zutat für das Backen, da es milchfrei ist. Es ist auch lagerstabil, so dass Sie es lange in der Speisekammer aufbewahren können.

Ich bin nur ein großer Fan von Bananenbrot in jeder Form, und das ist meine Muffin Kokosöl-Version. Es wird von etwas Weizenkeimen unterstützt, die Ballaststoffe und ein bisschen Protein liefern.

Was du brauchen wirst

  • 4 Bananen (sehr reif)
  • 2 große Eier
  • 1/2 Tasse Kokosnussöl
  • 1/4 Tasse Honig
  • 1/3 Tasse brauner Zucker
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/4 Tasse Weizenkeime
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel Salz

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 350 ° F vorheizen. Line 16 Muffin-Dosen mit Papiereinlagen und sprühen sie mit Antihaft-Spray.
  2. Die Bananen in einer kleinen Schüssel zerdrücken. In einer mittelgroßen Schüssel die Eier mit einer Gabel schlagen, dann in das Kokosöl, Honig und braunen Zucker schlagen. In einer anderen Schüssel Mehl, Weizenkeime, Backpulver, Zimt und Salz vermischen.
  3. Mischen Sie die Bananen in die Ei-Mischung, dann mischen Sie die Mehl-Mischung bis nur kombiniert. Füllen Sie die 16 Muffin-Liner mit dem Teig und backen Sie für 20 bis 25 Minuten.
  4. Die Muffins in der Form 10 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, dann die Muffins herausdrehen und auf dem Rost abkühlen lassen.

Haben Sie keine Muffinpfanne? Mit diesem Rezept einen Laib feuchtes Bananenbrot mit Kokosöl backen!

Bananen sind reich an Ballaststoffen, Kalium, Vitamin C und Magnesium. Sie sind ein gesunder und schmackhafter Snack, der auch gut für Ihr Herz, Ihre Verdauung ist und sogar bei der Gewichtsabnahme helfen und den Blutzuckerspiegel nach den Mahlzeiten senken kann.

Schon alleine ein bequemer und kinderfreundlicher Snack, gibt es so viele Möglichkeiten, Bananen zu einem leckeren Snack oder Dessert zu machen. Wenn Sie sich fragen, wie Sie diese reifenden Bananen auf Ihrer Theke verwenden, machen Sie diese zu Honestly zum Besten Bananenkuchen, Mini-Zimt-ey Bananenkuchen, Bananenbrotpudding, Bananen-Cupcakes mit Frischkäseglasur, Bananenbrot mit Schokolade und kandiertem Ingwer, und Schokoladen-Bananenkuchen. Oder leg sie sogar in einen Smoothie!

Hier sind einige Dinge, die man beim Backen mit Kokosnussöl beachten sollte, laut The Kitchn: "Kokosöl ist ein ausgezeichneter Ersatz für Backfett, Butter, Margarine oder Pflanzenöl, da es hohen Temperaturen standhält Die daraus resultierenden Muffins, Scones oder Kuchen haben eine besondere Leichtigkeit und einen einzigartig süßen Duft. "

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien183
Gesamtfett9 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin56 mg
Natrium230 mg
Kohlenhydrate23 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept