Kokosnuss-Curry-Butternusskürbis-Suppe

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 1 1/2 Quarts (6 Portionen)
Bewertungen (6)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 19.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Butternusskürbis Suppe ist mit Kokosmilch, Currypulver und Limettensaft aromatisiert. Ein wenig Honig, Ingwer und Knoblauch geben der Suppe noch mehr Geschmack. Die Suppe mit gehacktem frischem Koriander oder Petersilie garnieren. Oder rösten Sie einige der Butternut Squash Samen zum Garnieren.

Sehen Sie die Tipps und Variationen für das Rösten der Samen und einige andere Garnierungsideen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Butternusskürbis (etwa 2 bis 2 1/2 Pfund, geschält, Samen entfernt, in 2-Zoll-Stücke geschnitten)
  • 2 Dosen (je ca. 14 Unzen) leichte Kokosmilch
  • 1 1/2 Tassen Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
  • 3 grüne Zwiebeln (gehackt)
  • 2 kleine Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Esslöffel Ingwerpüree oder ein 1-Zoll-Stück Ingwer (geschält und gehackt)
  • 2 Teelöffel Honig
  • 3 Teelöffel Currypulver
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 1/2 Teelöffel Salz (oder nach Geschmack)
  • Garnierung: gehackter frischer Koriander

Wie man es macht

  1. In einem großen Topf die Kürbisstücke, Kokosmilch, Hühnerbrühe, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Ingwer vermischen. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur reduzieren, abdecken und ca. 25 Minuten kochen, bis der Butternusskürbis sehr zart ist.
  2. Fügen Sie den Honig, Currypulver, Limettensaft und Salz hinzu, um zu schmecken. Kochen Sie etwa 5 Minuten länger.
  3. Die Mischung in einem Mixer vorsichtig in kleinen Mengen pürieren.
  4. Servieren Sie die Suppe mit gehackten Koriander garniert, falls gewünscht.
  5. Macht 1 1/2 bis 2 Quart.

Tipps und Variationen

  • So rösten Winter Squash Seeds - Entfernen Sie die Samen aus dem Kürbis und spülen Sie in einem Sieb unter fließendem Wasser. Entfernen Sie jegliches Kürbisfleisch und Saiten von den Samen. Pattieren Sie die Samen mit Papiertüchern zum Trocknen und dann in eine Schüssel geben. Fügen Sie ungefähr 1 Esslöffel Olivenöl oder Pflanzenöl für jede Tasse Samen hinzu. Toss, um mit dem Öl zu beschichten und in einer einzigen Schicht auf einem mit Folie ausgekleideten umrandeten Backblech auszubreiten. Wenn gewünscht, streuen Sie leicht mit Salz. In einem vorgeheizten Ofen bei 300 ° F etwa 20 Minuten lang braten und einige Male wenden, damit sie gleichmäßig braun werden. Wenn gesüßte Samen erwünscht sind, werfen Sie die abgekühlten gerösteten Samen mit einer kleinen Menge Zimt-Zucker.
  • So pürieren Sie Suppe in einem Mixer - Vorsicht beim Mischen von heißen Flüssigkeiten. Füllen Sie den Mixer etwa zu einem Drittel bis zur Hälfte. Lösen Sie die mittlere Mittelkappe im Deckel. Legen Sie ein Küchentuch über den Deckel und halten Sie ihn fest. Siehe auch: Wie man Suppe in einem Mixer püriert

Garnieren Ideen

  • Ein einfacher Nieselregen von Olivenöl oder Chiliöl.
  • Ein Strudel aus Joghurt oder Kokosnusscreme.
  • Fein gehackte Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch.
  • Geröstete gehackte Pekannüsse oder Walnüsse.
  • Gehackte geröstete Erdnüsse.
  • Geröstete Paprikapüree oder diese cremige geröstete rote Pfeffersauce.

Sie könnten auch mögen

  • Roasted Butternut-Kürbis-Suppe
  • Herbst-Wurst-Eintopf mit Butternut Squash
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien443
Gesamtfett32 g
Gesättigte Fettsäuren28 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium406 mg
Kohlenhydrate41 g
Ballaststoffe8 g
Eiweiß7 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept