Kakao altmodisch

  • 4 Minuten
  • Vorbereitung: 4 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Cocktail (1 Portion)
Bewertungen (4)

Von Colleen Graham

Aktualisiert 19.04.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Das Tolle an einem Drink wie dem klassischen Old-Fashioned ist, dass die Basis für einige wundervolle Experimente bereitsteht und Joy Richard von The Franklin Café in Boston hat einen Gewinner kreiert. In ihrem Cocoa Old Fashioned, Schokolade ist der Feature-Geschmack, aber es kommt über zwei interessante Quellen.

Der erste ist der Old Overholt Rye Whiskey, der seinen schokoladigen Geschmack durch eine dreitägige Infusion von Taza Cocoa Nibs erhält. Um dies zu machen, fügen Sie einfach einige der gerösteten oder mit Schokolade überzogenen Kakaobohnen zu einer Flasche Roggenwhiskey hinzu und lassen Sie sie für 3 Tage aushärten oder bis Sie einen schönen, ausgewogenen Geschmack bekommen. Wenn Sie fertig sind, streichen Sie die Federn und füllen Sie den Whisky um.

Das zweite Schokoladenelement sind ein paar Spritzer Xocolatl Mole Bitter von Bittermens, die einen süßen und würzigen Touch verleihen, der wunderbar mit dem Getränk zusammenwirkt.

Im Gegensatz zu anderen Schokoladengetränken ist dies nicht süß, sondern ein ausgewogenes Getränk, das Ihre Gedanken darüber, was Schokolade in Cocktails kann, verändern kann.

Was du brauchen wirst

  • 2 1/2 Unzen Taza Kakao Nib infundiert Old Overholt Rye Whiskey
  • 1 Brandy Kirsche
  • 1 halbe Orangenscheibe
  • 1/2 Unzen Demerarasirup
  • 3 Spritzer Bittermens Xocolatl Mole Bitter

Wie man es macht

  1. In einem altmodischen Glas mischen die Orange, Kirsche, Sirup und Bitter.
  2. Füllen Sie mit Eis, fügen Sie den infundierten Whisky hinzu.
  3. Leicht umrühren.

Rezept Courtesy: Joy Richard, Das Franklin Café, Boston

Bewerten Sie dieses Rezept