Clementine-Kuchen-Rezept

  • 80 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ertrag: Macht 8 bis 12 Portionen
Bewertungen (6)

Von Molly Watson

Aktualisiert am 05/04/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ganze rohe Klementinen - Saft, Frucht, Schale und Mark - gehen in diesen Kuchen für Tonnen von hellem und sonnigem Geschmack. Die Polenta fügt hier viel Textur hinzu; Maismehl wird die Dinge interessant halten, ohne dass es so viel Staub gibt, wenn Sie das bevorzugen. Ich mag diesen Kuchen ohne die Glasur, aber meine Naschkatze könnte etwas Entwicklung gebrauchen, und die Glasur macht diesen Kuchen, der sonst wie ein Kuchen ist, zu einem echten Dessert (so sagen mir meine ansässigen Esser). Sie können leicht eine raffinierte Wendung hinzufügen, indem Sie den Saft in der Glasur mit dem Wein ersetzen, den Sie im Teig für einen leicht alkoholischen Touch verwenden.

Haben Clementinen, aber keine Lust auf Kuchen? Schauen Sie sich diese Clementine Salsa an.

Was du brauchen wirst

  • Speiseöl-Spray
  • 5 Clementinen oder andere Mandarinen
  • 3 Eier
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1/2 Tasse Orangenmuskateller, Spätlese Riesling oder ähnlich süßer weißer Dessertwein
  • 1/2 Tasse Maismehl
  • 2 Tassen Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 bis 1 1/2 Tassen Puderzucker (optional)

Wie man es macht

  1. Ofen auf 325 ° vorheizen. Eine 10-Zoll-Springform mit Kochölspray einstreichen. Schneiden Sie ein Stück Pergamentpapier in den Boden der Pfanne, legen Sie es in die Pfanne und sprühen Sie das Papier mit Öl.
  2. Schneiden Sie die Clementinen in zwei Hälften. Entfernen und entsorgen Sie alle Samen (Clementinen sollten kernlos sein, aber das Leben ist voll von unzähligen Mysterien).
  3. Saft 6 der Hälften und reservieren Sie den Saft (Sie sollten etwa 1/3 Tasse haben). Die Muscheln und die restlichen Clementinen grob zerkleinern und so viel Saft wie möglich aufbewahren. Die gehackten Clementinen in einer Küchenmaschine umrühren, bis sie meistens glatt sind. Es wird immer noch kleine Orangenschalenreste geben. Das Püree beiseite stellen.
  4. In einer großen Schüssel die Eier und den Zucker verquirlen, bis die Mischung blasser gelb wird und dicke Bänder der Mischung für einen Moment auf der Oberseite des Teigs sitzen, wenn Sie den Schneebesen aus der Schüssel heben.
  5. Olivenöl und Wein unterrühren. Das Clementinenpüree einrühren und das Maismehl einrühren.
  6. In einer anderen Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Backpulver vermischen. Fügen Sie die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten hinzu und rühren Sie vorsichtig, um alles zu kombinieren.
  7. Gießen Sie in die vorbereitete Pfanne und backen, bis es an den Rändern braun ist, goldbraun über die Oberseite, ziehen die Ränder leicht weg von der Pfanne, und ein Kuchenprüfer, der in der Mitte des Kuchens eingefügt wird, kommt sauber, ungefähr 1 Stunde heraus. Dies ist ein dichter Teig, und Sie wollen sicherstellen, dass es durchgebacken ist.
  8. Lass den Kuchen 10 Minuten abkühlen. Entfernen Sie die Seiten der Pfanne und verwenden Sie einen langen Spatel, um den Kuchen vorsichtig aus der Pfanne in ein Kühlregal zu überführen (schieben Sie den Spatel unter das Pergamentpapier und übertragen Sie das Papier zusammen mit dem Kuchen). Kuchen vor dem Schneiden vollständig abkühlen lassen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien298
Gesamtfett15 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin63 mg
Natrium252 mg
Kohlenhydrate36 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept