Klassischer Watergate-Kuchen

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ausbeute: 16 bis 24 Portionen
Bewertungen (22)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 14/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser einfache Watergate-Kuchen besteht aus Pistazienpudding-Mix, Schlagsahne und einer Kuchenmischung. Pekannüsse und Kokosnuss verleihen diesem klassischen Kuchen Geschmack und Textur. 7-up wird zum Kuchen statt Wasser hinzugefügt, aber Sie können Club Soda, Sprite oder ein ähnliches kohlensäurehaltiges Getränk verwenden.

Es hat wahrscheinlich seinen Namen, "Watergate Cake", aus dem Watergate-Einbruchsskandal vom 17. Juni 1972.

Anstelle einer weißen Kuchenmischung wurde der abgebildete Kuchen mit einer gelben Kuchenmischung hergestellt. Der Kuchen kam feucht und würzig. Das Rösten der Pekannüsse und der schmückenden Kokosnuss für das Topping gab dem Kuchen zusätzlichen Kokosnussgeschmack und Knirschen und fügte einige nette Farbe hinzu.

Einige Rezepte verlangen, dass die zweite halbe Tasse Pekannüsse über die Zuckerglasur gestreut wird. Fühlen Sie sich frei, es so zu machen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Kokosnuss Kuchen mit einem Unterschied, ist dies eine großartige Option.

Was du brauchen wirst

  • 1 weiße Kuchenmischung (2-lagig)
  • 3 große Eier
  • 2 Pakete (je 3 Unzen) Instant-Pistazienpudding, geteilt
  • 1 Tasse Pflanzenöl
  • 1 Tasse 7-up
  • 1 Tasse gehackte Pekannüsse, geteilt
  • 1 Tasse Kokosflocken, geteilt
  • 2 Umschläge Dream Whip Dry Schlagsahne Mix
  • 1 1/4 Tassen kalte Milch

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 350 F.
  2. Eine 9 x 13 x 2 inch große Backform einfetten und bemehlen.
  3. Leeren Sie die weiße Kuchenmischung in eine große Rührschüssel mit den Eiern, 1 Packung der Puddingmischung, 1 Tasse Pflanzenöl und der 7-up. Mit einem elektrischen Mixer auf niedriger, kombinieren Sie die Zutaten. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittlere und schlagen Sie für 1 bis 2 Minuten. Falte 1/2 Tasse gehackte Pekannüsse und 1/2 Tasse Kokosnuss, bis alles gut vermischt ist.
  4. Den Teig in die vorbereitete Form geben und gleichmäßig verteilen.
  5. Im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen oder bis ein in die Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.
  6. Kühlen Sie den Kuchen vollständig in der Pfanne auf einem Gestell ab.
  7. Wenn der Kuchen vollständig abgekühlt ist, den Zuckerguss vorbereiten.
  8. Kombiniere die zwei Umschläge von Dream Whip mit Milch und Pudding; mit einem elektrischen Mixer schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Fügen Sie die restliche Packung trockener Pistazienpuddingmischung hinzu und schlagen Sie weiter, bis alles gut vermischt ist. Die restlichen 1/2 Tasse gehackte Pekannüsse unterheben.
  9. Den Zuckerguss über den abgekühlten Kuchen verteilen.
  10. Die Kokosnuss bei mittlerer Hitze in eine trockene Pfanne geben. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Kokosnuss gut gebräunt ist. Entfernen Sie die Kokosnuss auf eine Platte, um abzukühlen und streuen Sie sie dann über den Zuckerguss.
  11. Restkuchen 4 bis 6 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Laut der Website von Kraft Foodservice kann es "mehrere Tage" ohne Verderb im Kühlschrank gelagert werden.

* Für den Kuchen darf jedes Pflanzenöl verwendet werden, aber ein neutrales Aromaöl - eines mit wenig oder keinem erkennbaren Geschmack - ist die beste Wahl. Canola, Mais, Distelöl, Sonnenblumenöl, Traubenkernöl oder Avocadoöl sind alle geschmacksneutral.

Bewerten Sie dieses Rezept