Klassisches Victoria-Schwamm-Kuchen-Rezept

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen Victoria Biskuitkuchen
Bewertungen (64)

Von Elaine Lemm

Aktualisiert am 28.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Es scheint, dass die ganze Nation verrückt geworden ist, um traditionelle britische Kuchen und Brötchen mit dem klassischen Victoria Biskuit ganz oben auf der Liste zu backen.

Dieser zarte Biskuitteig, gefüllt mit Marmelade und Sahne, ist der Stoff der Dorffeste und des WI, und es gibt einen erbitterten Wettbewerb, wer den leichtesten und weichsten Schwamm herstellen kann.

Es ist wirklich kein Geheimnis, und es ist auch nicht so schwer, einen köstlichen Biskuit zu backen, besonders wenn Sie diese Tipps für einen federleichten Schwamm ausprobieren und diesem schnellen und einfachen Rezept folgen.

Was du brauchen wirst

  • 3 große Freilandeier bei Raumtemperatur
  • 8 Unzen (225 g) Caster Zucker (superfeiner Zucker)
  • 8 Unzen (225 g) selbsttreibendes Mehl + 2 Teelöffel Backpulver zusammen gesiebt
  • 4 Unzen (125 g) weiche Butter
  • 3 Unzen (100 g) Margarine
  • 1 Glas gute Qualität Erdbeermarmelade
  • 7 Unzen (200 ml) schwere Schlagsahne, zu festen Spitzen gepeitscht
  • Puderzucker (Puderzucker)

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 350 F (180 C / Gas 4).
  2. Schmieren Sie leicht zwei 8-Zoll-Backformen. Den Boden mit leicht eingefettetem Backpapier auslegen.
  3. Mischen Sie mit einem Standmixer oder einem elektrischen Handmixer die Eier, den Zucker, das Mehl und das Backpulver sowie die weiche Butter und die Margarine, bis sie vollständig vermischt sind. Die Mischung sollte eine weiche, fallende Konsistenz haben. Wenn Sie keinen elektrischen Mixer haben, benutzen Sie einen Holzlöffel.
  4. Teilen Sie den Kuchen Teig gleichmäßig zwischen den Pfannen. Die Oberfläche des Kuchens leicht glätten und sie auf das mittlere Regal des erhitzten Ofens knallen.
  5. Backen Sie für 25 Minuten oder bis die Kuchen gut gestiegen sind und auf der Oberfläche goldbraun sind. Wenn die Kuchen zu schnell braun werden, senken Sie die Temperatur etwas ab, aber versuchen Sie nicht, die Tür zu öffnen.
  6. Sobald sie aufgegangen und braun sind, können Sie die Tür öffnen, um zu überprüfen, indem Sie leicht auf die Mitte des Kuchens drücken - er sollte leicht zurückspringen. Die Kuchen aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten auf ein Kühlregal stellen.
  7. Nach den 5 Minuten sollten die Kuchen von den Seiten der Pfannen wegschrumpfen. Die Kuchen vorsichtig auf ein Gitterrost legen, um vollständig abzukühlen.
  8. Nach dem Abkühlen einen Kuchen mit der Seite nach unten auf einen Teller legen. Bedecken Sie mit einer dicken Schicht Erdbeermarmelade, gefolgt von einer noch dickeren Schicht Schlagsahne. Spitze mit dem zweiten Kuchen.
  9. Mit dem Puderzucker bedecken und nach Belieben mit frischen Erdbeeren dekorieren. Servieren mit einer schönen Tasse Tee.

Was ist ein Victoria Schwamm?

Der Victoria Sponge wurde nach Königin Victoria benannt, wie es angeblich ihr Lieblingskuchen war. Anna, die Herzogin von Bedford, die für die Einführung der bezaubernden Kunst des Nachmittagstees anerkannt wurde, war eine Dame, die auf die Königin wartete, die schnell den Brauch annahm, Biskuitkuchen als Teil des Tees zu servieren.

Die gegenwärtige Königin, Königin Elizabeth II, ist auch Teil zu einem Stück Victoria Biskuit und es wurde bei den Feierlichkeiten für die Queen's Diamond Jubilee im Juni 2012 serviert.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien655
Gesamtfett34 g
Gesättigte Fettsäuren15 g
Ungesättigtes Fett11 g
Cholesterin149 mg
Natrium699 mg
Kohlenhydrate82 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß7 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)