Klassische Tomatensoße

  • 2 Stunden 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 2 Stunden
  • Ausbeute: 2 Quart Tomatensauce
Bewertungen (18)

Von Danilo Alfaro

Aktualisiert am 10/03/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Klassische Tomatensoße

Diese klassische Tomate Sauce Rezept ist eine der fünf Muttersaucen der klassischen Küche. Es ist auch der Ausgangspunkt, um die traditionelle spanische Soße, kreolische Soße, portugiesische Soße oder provenzalische Soße zu machen.

Es ist ähnlich, aber komplizierter als die einfache Tomatensoße, die normalerweise mit Pasta serviert wird. Hier ist das Rezept für die grundlegende Tomaten-Pasta-Sauce.

Einige Versionen dieses tomaten Soßenrezepts verwenden eine Mehlschwitze, um die Soße zu verdicken, aber das ist nicht wirklich notwendig. Die Tomaten selbst reichen aus, um die Soße zu verdicken.

Was du brauchen wirst

  • 2 Unzen Salz Schweinefleisch (gewürfelt)
  • 2 Tassen Zwiebeln (gewürfelt)
  • 1 Tasse Karotten (gewürfelt)
  • 1 Tasse Sellerie (gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 2 28-Unzen-Dosen zerdrückte Tomaten
  • 1 Quart Kalbfleisch oder Hühnerbrühe
  • 1 Schinkenknochen
  • Dash koscheres Salz (nach Geschmack)
  • Strich Zucker (nach Geschmack)
  • Für Sachet:
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ Teelöffel getrockneter Thymian
  • 3-4 frische Petersilienstiele
  • 8-10 schwarze Pfefferkörner (gemahlen)

Wie man es macht

  1. Ofen auf 300 ° F vorheizen.
  2. Binde die Zutaten des Beutels mit einem Stück Küchengarn in einen Mulltuchbeutel.
  3. In einem schweren, ofenfesten Schmortopf das Salzschweinefleisch bei schwacher Hitze rühren, bis sich das Fett verflüssigt.
  4. Fügen Sie die Karotten, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch hinzu und braten Sie ein paar Minuten, bis die Zwiebel durchscheinend, aber nicht braun ist.
  5. Fügen Sie die Tomaten, den Schinkenknochen, die Brühe und den Beutel hinzu.
  6. Zum Kochen bringen, abdecken und den Topf in den Ofen geben. Im Ofen, teilweise abgedeckt, zwei Stunden köcheln lassen.
  7. Aus dem Ofen nehmen. Entfernen Sie den Beutel und den Schinkenknochen und pürieren Sie die Soße in einem Mixer oder einer Küchenmaschine, bis sie glatt sind.
  8. Mit koscherem Salz und einer kleinen Menge Zucker abschmecken - gerade genug, um den sauren Rand der Tomaten zu schneiden. Heiß servieren. Wenn Sie die Soße nicht sofort servieren, halten Sie sie bedeckt und warm, bis Sie sie verwenden können.

Hinweis: Für eine vegetarische Version dieser Soße können Sie den Schinkenknochen weglassen und Olivenöl für das Salzschweinefleisch ersetzen.