Klassischer Til Ke Ladoo indischer Nachtisch

  • 70 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 20 Ladoos (10 Portionen)
Bewertungen (11)

Von Petrina Verma Sarkar

Aktualisiert am 12.01.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ladoo, oder manchmal buchstabiert Laddo oder Laddu, ist das indische Wort für irgendeine kugelförmige Süßigkeit. Ladoo wird mit allen möglichen Zutaten hergestellt, von Obst und Gemüse bis hin zu Getreide und Hülsenfrüchten! Dieses besondere Dessert ist besonders beliebt in den Wintermonaten, da Sesam Heizeigenschaften hat. So machen Sie til ke ladoo.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Sesamsamen
  • 1 Tasse Zucker (Jaggery)
  • 3 Esslöffel Butter (Ghee oder geklärte Butter)
  • 6-8 Hülsen Kardamom (Samen entfernt und zu einem Pulver gemahlen)
  • 1/2 Tasse Wasser

Wie man es macht

  1. Trocken die Sesamsamen in einer flachen Pfanne bei mittlerer Hitze rösten. Tun Sie dies, bis sie eine sehr blass goldene Farbe und aromatisch sind.
  2. Den Jaggery und das Wasser in eine Pfanne geben und schmelzen lassen, um einen dicken Sirup zu bilden. Um zu testen, ob es fertig ist, lassen Sie es in eine Schüssel mit gekühltem Wasser fallen. Wenn es einen Ball bildet, ist der Sirup fertig. Wenn nicht, kochen Sie mehr. Testen Sie erneut, bis Sie fertig sind.
  3. Die gerösteten Sesamsamen zum Sirup geben und gut vermischen.
  4. Fügen Sie das Ghee und Kardamompulver hinzu und mischen Sie gut. Von der Hitze nehmen.
  5. Fetten Sie Ihre Handflächen und wenn die Mischung noch heiß ist (aber kühl genug zum Handhaben), nehmen Sie genug in der Hand, um einen golfballgroßen Klumpen zu bilden. Rollen Sie zwischen Ihren Handflächen, bis sie glatt sind. Zum Abkühlen auf eine eingefettete Platte legen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die gesamte Mischung aufgebraucht ist. Die Ladoos werden bald zu Süßigkeiten-ähnlicher Textur verhärten.

Hinweis : Bis zu 10-15 Tage in einem luftdichten Behälter lagern.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien190
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin9 mg
Natrium4 mg
Kohlenhydrate24 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept