Klassische Süßkartoffel Casserole

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (523)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 08/03/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser Süßkartoffelauflauf ist die perfekte Kombination aus Süßkartoffelfüllung und knuspriger, buttriger Pekannuss. Es ist der einzige Süßkartoffel-Auflauf, den Sie brauchen, und es ist sicher ein Hit bei Familie und Gästen.

Es ist der perfekte Beilagenauflauf für Ihr Thanksgiving- oder Weihnachtsessen. Aber Sie müssen nicht auf einen Urlaub warten, um dieses Auflaufrezept zu genießen - fügen Sie es Ihrem Sonntagabendmenü hinzu oder servieren Sie es jeden Tag der Woche zusammen mit Schweinekoteletts oder gebratenem Huhn.

Das Rezept ist für eine Menschenmenge leicht zu verdoppeln. Wenn Ihre Familie ein Marshmallow-Topping bevorzugt, sehen Sie die Variationen unter dem Rezept.

Was du brauchen wirst

  • 3 Tassen Süßkartoffeln (püriert und gekühlt)
  • 1 1/2 Tassen brauner Zucker (gepackt, geteilt)
  • 2 große Eier (leicht geschlagen)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse Milch
  • 3/4 Tasse Butter (geschmolzen, geteilt)
  • 1/3 Tasse Mehl
  • 4 Unzen Pekannüsse (gehackt, 1 Tasse)

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 350 F (180 C / Gas 4).
  2. Butter einen 2-Liter-Auflauf oder Auflaufform.
  3. In einer großen Schüssel, kombinieren Sie die Kartoffelpüree Süßkartoffeln mit 1 Tasse braunem Zucker, Eier, Vanilleextrakt, Milch und 1/2 Tasse geschmolzener Butter. Mischen Sie gründlich und löffeln Sie die Mischung in die vorbereitete Auflaufform.
  4. In einer anderen Schüssel die restlichen 1/2 Tasse braunen Zucker, das Mehl, die restliche 1/4 Tasse geschmolzene Butter und die gehackten Pekannüsse kombinieren.
  5. Die Pekannuss-Topping-Mischung über den Süßkartoffelauflauf streuen.
  6. Den Auflauf 35 bis 40 Minuten backen, bis die Füllung heiß ist und der Belag gebräunt ist.

Vorbereitung Tipps

Um die gekochten, gekühlten und gestampften Süßkartoffeln herzustellen, schälen Sie drei große oder vier mittelgroße Süßkartoffeln, schneiden Sie sie in 1-Zoll-Scheiben und legen Sie sie in einen Topf. Bedecke sie mit Wasser, bringe sie zum Kochen und lass die Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur sinken. Bedecken Sie die Pfanne und kochen Sie etwa 15 Minuten oder bis die Kartoffeln sehr zart sind. Abtropfen, pürieren und etwas abkühlen lassen, bevor Sie es im Rezept verwenden.

Um dieses Gericht vorzubereiten, bereiten Sie die Süßkartoffelfüllung am Vortag vor. In die vorbereitete Auflaufform geben, abdecken und im Kühlschrank aufbewahren. Sie können den Belag auch in einer separaten Schüssel zubereiten, abdecken und kühlen. Den Auflauf ca. 30 Minuten vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen. Mit dem Belag bestreichen und wie angegeben backen.

Topping Variationen

Sie können dieses Rezept ändern, indem Sie den Belag je nach Menü oder Geschmack ganz oder teilweise ändern.

  • Marshmallow-Topping: Lassen Sie den Pekannuss-Belag aus und backen Sie den Auflauf 30 Minuten lang. Top mit etwa drei bis vier Tassen Mini Marshmallows. Zurück in den Ofen für 10 Minuten oder bis die Marshmallows leicht gebräunt sind.
  • Pecan und Marshmallow Topping: Reduzieren Sie die Pekannuss Zutaten um etwa die Hälfte und streuen Sie alles über den Rand der Auflaufform. Backen Sie für 30 Minuten, dann füllen Sie die Mitte mit ungefähr zwei vor drei Schalen Miniatureibischen. Weiter backen für weitere 10 Minuten oder bis die Marshmallows leicht gebräunt sind.
  • Kokosnuss-Pekannuss-Topping : Kombinieren Sie 1 Tasse gehackte Pekannüsse, 3/4 bis 1 Tasse Kokosraspeln, 1 Tasse braunen Zucker, 1/2 Tasse Mehl und 1/4 Tasse geschmolzene Butter. Rühren Sie bis die Mischung krümelig ist und streuen Sie sie über die Süßkartoffelfüllung.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien591
Gesamtfett33 g
Gesättigte Fettsäuren14 g
Ungesättigtes Fett13 g
Cholesterin163 mg
Natrium279 mg
Kohlenhydrate68 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)