Klassische südliche Pekannuss-Torte

  • 85 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (21)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 08/05/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese altmodische Southern Pecan Pie ist eine traditionelle Thanksgiving Pie.

Die Pecan Pie - auch bekannt als Karo Pie - wurde ursprünglich 1902 von der Firma, die Karo Maissirup macht, eingeführt. Es ist ein beliebter Kuchen geworden, immer ein Favorit auf dem Desserttisch.

Dies ist eine klassische Pekannuss-Torte, die mit hausgemachter Butter und Backform hergestellt wird. Sie können auch eine gefrorene ungebackene Tortenschale oder eine gekühlte Kruste verwenden.

Was du brauchen wirst

  • Gebäck (oder fertige ungebackene 9-Zoll-Tortenschale)
  • 1 1/4 Tassen Allzweckmehl, 6 Unzen
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 4 Esslöffel gekühlte Butter (in Stücke geschnitten)
  • 1/3 Tasse gekühlte Gemüseverkürzung
  • 3 bis 5 Esslöffel Eiswasser
  • Füllung
  • 1 Tasse heller oder dunkler Maissirup
  • 1 Tasse brauner Zucker (verpackt)
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/3 Tasse geschmolzene Butter
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 3 große Eier, leicht geschlagen
  • 1 1/2 Tassen Pekannusshälften
  • 1 Tortenschale (ungebacken, 9 Zoll)

Wie man es macht

Gebäck

  1. Kombinieren Sie das Mehl, 1/2 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Kristallzucker; gut mischen. Fügen Sie die Stücke Butter und Backfett hinzu und arbeiten Sie mit einem Teigmixer, bis die Mischung Krümel bildet. Einige Krümel sollten groß sein, etwa so groß wie Erbsen. Wenn Sie eine Küchenmaschine verwenden, pulsieren Sie etwa 5 bis 7 mal.
  2. Arbeite etwa 3 Esslöffel Eiswasser in die Mischung, dann mehr Wasser, etwa 1 Teelöffel nach dem anderen, bis der Teig anfängt zusammenzuhalten, wenn ein wenig gequetscht wird.
  3. Die Mischung auf eine bemehlte Oberfläche auspressen und zu einer flachen Scheibe verpressen. In Plastikfolie wickeln und für ca. 30 bis 45 Minuten im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Rollen Sie den Teig in einen Kreis, der etwa 2 Zoll größer ist als die Kuchenplatte (Upside-Down-Messung). Setzen Sie es in die Kuchenplatte ein und schneiden Sie die Kante wie gewünscht. Kühl, bis Sie bereit sind, den Kuchen zu füllen.

Füllung

  1. Erhitze den Ofen auf 350 F.
  2. In einer großen Schüssel Maissirup, braunen Zucker, Salz, Butter und Vanille kombinieren; mix bis glatt und gut gemischt.
  3. Fügen Sie die leicht geschlagenen Eier hinzu und mischen Sie gut; Pekannüsse einrühren.
  4. Gießen Sie die Pecannussmischung in die gekühlte, ungebackene Tortenschale.
  5. Im vorgeheizten Ofen für 55 bis 65 Minuten backen, oder bis die Füllung eingestellt ist. Überprüfen Sie den Kuchen nach ca. 40 Minuten auf Überbraun. Wenn nötig, den Krustenrand mit einem Kuchenschild oder einem selbstgemachten Folienring abdecken, um eine übermäßige Bräunung zu vermeiden.
  6. Kühlen Sie die Pekannusskuchen gründlich ab und servieren Sie sie mit einem Schuss Schlagsahne oder Vanilleeis.

Tipps und Variationen

  • Wenn Sie eine gefrorene Tortenschale verwenden, legen Sie sie auf ein Backblech, bevor Sie die Füllung hinzufügen. Es ist viel einfacher, auf diese Weise zum und vom Ofen zu kommen.
  • Walnusskuchen - Die Pekannüsse durch die 1 1/2 Tassen grob gehackte Walnüsse ersetzen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien800
Gesamtfett50 g
Gesättigte Fettsäuren16 g
Ungesättigtes Fett22 g
Cholesterin116 mg
Natrium694 mg
Kohlenhydrate85 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)