Klassische Rhabarber Pie

  • 85 Minuten
  • Vorbereitung: 35 Minuten,
  • Koch: 50 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (12)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 31.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese klassische Rhabarberpastete ist alles Rhabarber. Keine Erdbeeren, keine Gewürze - nur frischer, säuerlicher, gesüßter Rhabarber. Dieser Rhabarberkuchen wird Sie an Ihre Großmutter erinnern.

Die Füllung für diesen fabelhaften Kuchen ist überraschend einfach, mit nur drei Hauptzutaten und einer kleinen Menge Butter. Die Kruste ist einfach und die Küchenmaschine macht die Zubereitung zum Kinderspiel. Wenn Sie nicht die Zeit oder den Wunsch haben, eine hausgemachte Kruste zu machen, verwenden Sie bitte eine gekühlte Kuchenplatte. In jedem Fall werden die Ergebnisse erstaunlich sein.

Was du brauchen wirst

  • Für die Kruste:
  • 2 2/3 Tassen Mehl (12 Unzen)
  • 2 Esslöffel Kristallzucker
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 12 Esslöffel Butter (gekühlt)
  • 4 Esslöffel pflanzliches Backfett (gekühlt)
  • 8 Esslöffel Eiswasser (oder nach Bedarf)
  • Für die Rhabarber Füllung:
  • 1 1/4 Pfund Rhabarber (ca. 5 Tassen in Scheiben geschnitten)
  • 1 1/3 Tassen Kristallzucker
  • 6 Esslöffel Allzweckmehl
  • Prise Salz
  • 1 Esslöffel Butter (kalt)
  • Für das Ei waschen:
  • 1 großes Ei
  • 2 Esslöffel Wasser

Wie man es macht

  1. In der Schüssel einer Küchenmaschine, kombinieren Sie die 2 2/3 Tassen Mehl, 2 Esslöffel Kristallzucker und 3/4 Teelöffel Salz. Puls zum kombinieren.
  2. Die 12 EL gekühlte Butter und die 4 Esslöffel Backfett in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Butter und die Backstücke über die Mehlmischung streuen. Pulse etwa 8 bis 10 mal, oder bis die Mischung grobe Mahlzeit ähnelt, und es gibt einige erbsengroße Stücke Butter.
  4. Fügen Sie 6 Esslöffel Eiswasser zu der Mehlmischung hinzu und pulsieren Sie, fügen Sie mehr Wasser hinzu, ein Teelöffel oder zwei auf einmal, bis der Teig bröckelig ist und anfängt zu verklumpen. Übertreiben Sie nicht, oder die Kruste wird zäh sein.
  5. Drücken oder kneten Sie den Teig ein- bis dreimal oder gerade genug, um ihn zusammenzuhalten. Teilen Sie es in zwei Teile - etwa 12 1/2 Unzen - und flach sie in Scheiben. Plastik einwickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank lagern oder bis es gut gekühlt ist.
  6. Nehmen Sie eine Teigscheibe aus dem Kühlschrank und rollen Sie sie in einen 12-Zoll-Kreis (etwa 2 Zoll größer im Durchmesser als die Kuchenplatte).
  7. Setzen Sie den Teig in die Platte und trimmen Sie den Überhang, ungefähr 1 Zoll lassend. Legen Sie es in den Kühlschrank, während Sie die Füllung vorbereiten.
  8. Schneiden Sie den Rhabarber in 1/2-Zoll-Stücke; Wirf sie in eine große Schüssel und stelle sie beiseite.
  9. In einer anderen Schüssel die 1 1/3 Tassen Zucker mit den 6 Esslöffel Mehl und einer Prise Salz kombinieren.
  10. Verbreiten Sie etwa 1/4 Tasse der Zucker-Mehl-Mischung über den Boden der Kuchenkruste. Fügen Sie die restliche Zucker- und Mehlmischung dem Rhabarber hinzu und werfen Sie, um zu beschichten. Gießen Sie die Rhabarber-Zucker-Mischung in die Kuchenkruste. Schneiden Sie den 1 Esslöffel gekühlte Butter in kleine Stücke und streuen Sie es über den Rhabarber.
  11. Erhitze den Ofen auf 350 F.
  12. Entferne die zweite Teigscheibe aus dem Kühlschrank. Auf einer bemehlten Oberfläche den Teig in einen 12-Zoll-Kreis ausrollen. Den Teig über die Füllung legen. Trimmen Sie den Überschuss von der oberen Kruste und Crimpen, versiegeln die oberen und unteren Krusten zusammen. Flöte wie gewünscht. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer mehrere Schlitze - auch als Entlüftungen bekannt - in die Kruste. Alternativ schneiden Sie die oberste Kruste in Streifen und weben eine Gitterkruste über den Kuchen.
  13. In einer kleinen Schüssel oder Tasse, kombinieren Sie das Ei und Wasser; wischen, um zu vermischen. Die obere Kruste des Kuchens leicht mit der Eiermischung bestreichen, dabei den Rand der Kruste vermeiden. Wenn gewünscht, mit Sekt oder grobkörnigem Zucker bestreuen.
  14. Legen Sie einen Kuchen Schild oder Folie Ring über den Rand der Kuchen und backen bei 400 F für 20 Minuten. Entfernen Sie den Schild und reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350 F. Backen Sie für etwa 30 Minuten länger, oder bis die Kruste goldbraun ist und die Säfte sprudeln.

Tipps :

  • Wenn Sie eine Gitterkruste machen, kühlen Sie die Gebäckstreifen, damit sie fester und leichter auf der Kruste angeordnet werden. Den Teig auf Pergamentpapier ausrollen und die Streifen ausschneiden. Schieben Sie das Pergamentpapier mit den Teigstreifen auf ein Backblech und kühlen Sie es etwa 10 Minuten oder bis es gekühlt, aber immer noch flexibel ist.
  • Legen Sie die Stücke Butter und Backfett 10 bis 15 Minuten in den Gefrierschrank, bevor Sie mit der Kruste beginnen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien645
Gesamtfett35 g
Gesättigte Fettsäuren16 g
Ungesättigtes Fett13 g
Cholesterin164 mg
Natrium862 mg
Kohlenhydrate75 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)