Klassisches rohes Kokosnuss-Makronen-Rezept mit 3 Veränderungen

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 36 Makronen (Server 9)
Bewertungen (5)

Von Jen Hoy

Aktualisiert am 09/04/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses kinderfreundliche Rezept für klassische rohe Kokosmakronen kann in ca. 10 Minuten zubereitet werden und ist eine tolle süße Köstlichkeit. Es gibt drei Varianten des Originals: Vanille Chai, Zitrone oder Orange und Schokolade getaucht. Sie sind reich und köstlich und machen einen befriedigenden Genuss. Ich besitze keinen Dörrgerät und habe festgestellt, dass die Wärme vom Piloten meines Gasofens den Trick macht; Ansonsten können Sie diese kleinen Nuggets kühl lagern und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Was du brauchen wirst

  • 3/4 Tasse Mandelmehl (oder ¾ Tasse gemahlene rohe Mandeln)
  • 3 Tassen getrocknete, ungesüßte Bio-Kokosflocken
  • ½ Tasse minus 1 Esslöffel Tasse Kokosmanna oder Kokosbutter *
  • ¾ Tasse Grade B Ahornsirup oder Reissirup
  • 1 ½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • Prise Meersalz
  • Extra Kokosflocken zum Garnieren (optional)

Wie man es macht

Wenn Sie rohe Mandeln anstelle von Mandelmehl verwenden, legen Sie sie in die Schüssel einer Küchenmaschine und mahlen Sie sie, bis sie sehr fein gehackt sind.
Fügen Sie die Kokosnuss zu den gemahlenen Mandeln oder Mandelmehl hinzu, zusammen mit dem Kokosmanna, Ahornsirup, Vanilleextrakt und einer Prise Salz. Verarbeiten, bis die Mischung gut vermischt ist, aber immer noch viel Textur hat.
Mit einer kleinen Eisportionierer oder Löffel, die Mischung in Kugeln und rollen Sie sie in Kokosnuss, falls gewünscht.

Legen Sie die Makronen auf ein Kühlregal und dehydrieren für 10 Stunden in einem Dörrgerät oder einem unbeleuchteten Gasofen; Alternativ können sie gekühlt werden, bis sie fest sind.
* Kokosnussmanna oder -butter ist das Kokosnussäquivalent von Mandel- oder anderer Nussbutter. Es ist mit dem Fruchtfleisch der Kokosnuss gemacht und sollte nicht mit Kokosnussöl verwechselt werden, welches reines Fett ist. Manna schmeckt hervorragend in Smoothies, Saucen und Brotaufstrichen, auf Toast und beim Backen und hat einen fast süßen Geschmack.
Variationen:
Für Zitronen oder Orange duftende Makronen: fügen Sie 1 ½ Teelöffel geriebene Zitrone oder Orangenschale zu der Mischung hinzu.
Für Vanilla Chai Makronen: Fügen Sie 1 ½ Teelöffel Chai Gewürzmischung ** zu der Mischung hinzu.
Makronenriegel mit Schokoladeneintopf: Die Mischung in eine leicht geölte Pfanne geben und kalt stellen oder dehydrieren bis sie fest ist. In Dreiecke schneiden und die Ränder in geschmolzene Schokolade tauchen.
Schokoladenliebhaber können das rohe Schokoladen-Kokosnuss-Makronenrezept oder eine seiner Varianten probieren.
** Einfache Chai Gewürzmischung
Diese Mischung ist ultra einfach und verwendet Gewürze, die in jedem Lebensmittelgeschäft gefunden werden können. Sie können eine Charge mischen und etwas in Ihre heiße Müsli, Kaffee, Tee, Kakao, warme Mandelmilch, Lassi, Kuchen oder Keksteig oder auf Ihren Morgen Toast streuen. Beachten Sie, dass Sie diese Zutaten nach Ihrem Geschmack variieren können.
2 Teelöffel gemahlener Zimt
2 Teelöffel gemahlener Ingwer
2 Teelöffel gemahlener Kardamom
1 TL gemahlene Gewürznelken
1 TL gemahlener Koriander
½ Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer
Zusammenmischen und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.
Hand gemahlen Chai Gewürzmischung
1 Esslöffel Kardamomschoten
1 Esslöffel ganze Koriandersamen
½ Vanilleschote in sehr kleine Stücke geschnitten
3 ganzer Sternanis, in Stücke gebrochen
1 Zimtstange zerkleinert in sehr kleine Stücke (oder 2 Teelöffel gemahlener Zimt)
1 Teelöffel gemahlener Ingwer
½ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
4 ganze Nelken
7 Pimentbeeren
1 Teelöffel weiße Pfefferkörner
Alle Zutaten in einen Mörser und eine Gewürzmühle geben (die Mini-Kaffeemühle von Braun ist dafür ideal) und zu einem Pulver vermahlen.

In einem luftdichten Behälter aufbewahren.
Macht etwa 3 Dutzend Makronen.
Copyright 2012 von Jen Hoy

Bewerten Sie dieses Rezept